Individuelle Assistenten für mehr Fahrfreude. Der BMW X1

MEHR CONNECTIVITY.

Individuelle Assistenten für mehr Fahrfreude. Der BMW X1.

MEHR CONNECTIVITY.

Individuelle Assistenten für mehr Fahrfreude. Der BMW X1.

MEHR CONNECTIVITY.Individuelle Assistenten für mehr Fahrfreude. Der BMW X1.

Diese Assistenten sind Profis: Im BMW X1 unterstützt Sie eine Vielzahl an Fahrassistenzsystemen. Diese garantieren jederzeit größtmögliche Sicherheit und Komfort. So können Sie sich auf das Wesentliche fokussieren – die unbeschwerte Freude am Fahren. Dabei verliert Navigation Plus das Ziel niemals aus den Augen, das Sicherheitspaket Driving Assistant enthält kamerabasierte Fahrassistenzsysteme und der Parkassistent sorgt für problemloses Einparken zum Abschluss der Fahrt. Und damit Sie die relevanten Daten stets im Blick behalten können, projiziert das vollfarbige BMW Head-Up Display alles Wissenswerte direkt in Ihr Sichtfeld auf die Windschutzscheibe.

 

 

BMW Head-Up Display

BMW HEAD-UP DISPLAY.

Das vollfarbige BMW Head-Up Display blendet per optischer Projektion für die Fahrt relevante Daten in das Sichtfeld des Fahrers direkt auf die Windschutzscheibe ein und steigert damit die Konzentration auf das Fahrgeschehen. Unter anderem werden die aktuelle Geschwindigkeit, Navigationshinweise, die optionale Speed Limit Info inkl. Überholverbotsanzeige und Telefon- und Entertainmentlisten angezeigt.

Navigationssystem Plus
Navigationssystem Plus
Navigationssystem Plus
Navigationssystem Plus

Navigationssystem Plus.

Die Navigation Plus inkl. BMW Head-Up Display vereint in sich viele nützliche Komponenten: Navigationssystem mit feststehendem 8,8" LCD-Farbdisplay, Radio, MP3-Player, RDS-Doppeltuner und eine Instrumentenkombination mit hochauflösendem 5,7'' TFT-Display. Das vollfarbige BMW Head-Up Display projiziert fahrrelevante Informationen direkt ins Sichtfeld des Fahrers, damit er sich noch besser auf das Verkehrsgeschehen konzentrieren kann. Die Zielführung erfolgt über eine Pfeil-/Kartendarstellung sowie über Sprachansagen. Bedient wird das System intuitiv über den iDrive Touch Controller, über Direktwahl- und acht Favoritentasten, per Spracheingabe oder über den Touchscreen mit interaktiven Kacheln, die Live-Inhalte anzeigen. Ausgestattet ist das System zudem mit USB- und Bluetooth-Konnektivität sowie einer Freisprecheinrichtung.

Die Navigation Plus weist den Weg einfach und direkt durch zahlreiche europäische Länder und zum Teil darüber hinaus. Mittels TMC-Technologie werden Verkehrsbehinderungen frühzeitig erkannt und im Handumdrehen Alternativrouten berechnet, sodass das Ziel möglichst schnell und staufrei erreicht wird.

  • iDrive Touch Controller

    Mit dem iDrive Touch Controller, der Bestandteil des Navigationssystems Professional ist, lässt sich das Control Display komfortabel mit einer Hand bedienen. Dank dem im Controller integrierten Touchpad können z. B. Zieladressen für das Navigationssystem einfach per eigener Handschrift eingegeben werden. Außerdem lassen sich durch Drehen und Drücken des Controllers viele Funktionen aufrufen und einstellen sowie Listen durchscrollen. Die Bedienung gelingt mühelos und intuitiv mithilfe des Tastsinns – gerade für den Fahrer ist dies eine wichtige Entlastung, da die Konzentration auf das Verkehrsgeschehen nur minimal beeinträchtigt wird. Alle über den Controller gesteuerten Funktionen werden übersichtlich im Control Display dargestellt.

Driving Assistant
Driving Assistant
Driving Assistant
Driving Assistant
Driving Assistant

Driving Assistant.

Das Sicherheitspaket Driving Assistant bildet eine Kombination aus den kamerabasierten Systemen Fernlichtassistent, Speed Limit Info (Serienausstattung) und Spurverlassenswarnung sowie der Auffahrwarnung (Serienausstattung) und Personenwarnung mit City-Anbremsfunktion.

Der Fernlichtassistent ermöglicht beste Sicht bei Dunkelheit, indem er andere Verkehrsteilnehmer gezielt aus der Fernlichtverteilung ausblendet. Die intelligente Speed Limit Info erkennt per Kamera und Abgleich mit Navigationsdaten aktuell geltende Geschwindigkeitsbeschränkungen, wobei auch Daten weiterer Systeme wie GPS oder Regensensoren einbezogen werden, um Gebote zu bestimmten Uhrzeiten oder „bei Nässe“ zu berücksichtigen. Die Spurverlassenswarnung versetzt oberhalb von 70 km/h vor einem ungewollten Verlassen der Fahrspur das Lenkrad in Vibration. In kollisionskritischen Situationen erfolgt die Auffahrwarnung in zwei Stufen.

Bei der Personenwarnung, die zwischen 10 und 60 km/h arbeitet, erfolgt eine einstufige Warnung bei akuter Gefahr. Zugleich werden die Bremsen für ein schnelleres Ansprechen vorkonditioniert. Im Notfall leitet das System eine Bremsung ein und sorgt für eine deutliche Verringerung der Aufprallgeschwindigkeit. Bremst ein vorausfahrendes Fahrzeug stark ab, erfolgen stufenweise stärkere Warnungen bis hin zu einer leichten Anbremsung.

Parkassistent
Parkassistent
Parkassistent
Parkassistent
Parkassistent
Parkassistent
Parkassistent
Parkassistent

Parkassistent.

Der Parkassistent erleichtert das Einparken parallel zur Fahrbahn. Das System misst unabhängig von der Aktivierung Parklücken beim Vorbeifahren mit niedrigem Tempo (unter 35 km/h) und bei einem maximalen Abstand von 1,5 m zur Reihe der parkenden Fahrzeuge aus. Ist eine ausreichend große Lücke gefunden, setzt der Fahrer nur den Blinker und der Parkassistent übernimmt das Lenken, während der Fahrer den Einparkvorgang durch die richtige Gangwahl, Gasgeben bzw. Bremsen begleitet. Dabei gibt das System unterstützende Handlungshinweise im Control Display und zusätzliche akustische Hinweise. Das Ergebnis: jederzeit entspanntes Einparken mit zusätzlicher Sicherheit.

Rückfahrkamera.

Rückfahrkamera

Rückfahrkamera.

Die Rückfahrkamera ermöglicht eine bessere Orientierung beim Rückwärtsfahren in Parksituationen und im Geschwindigkeitsbereich von unter 15 km/h. Sie zeigt den Bereich hinter dem Fahrzeug auf dem Control Display an. Interaktive Spurlinien für Abstand und Wendekreis unterstützen den Fahrer beim Rangiervorgang, Hindernisse werden farblich markiert angezeigt.

Park Distance Control
Park Distance Control

Park Distance Control.

Die Park Distance Control (PDC) an Front und Heck erleichtert das Einparken und Rangieren auf engstem Raum. Die Annäherung des Fahrzeuges an ein Hindernis wird durch Warntöne gemeldet und im Control Display angezeigt.

Mehr Information Für Mehr Fahrfreude

MEHR INFORMATION FÜR MEHR FAHRFREUDE.

Entdecken Sie unseren Vorschlag für innovatives Infotainment und Connectivity – oder konfigurieren Sie den BMW X1 nach Ihren Vorstellungen.

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen

  • Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.