GENERELLE FRAGEN ZU BMW CONNECTED DRIVE.

FAQ.

Sie möchten mehr über die BMW ConnectedDrive Dienste erfahren? Sie haben Fragen zu der Bluetooth- und der USB-Audio-Schnittstelle? Hier erhalten Sie Antworten, Links und Kontaktdaten.

Wir haben für Sie diese FAQs nach den aktuell technischen Möglichkeiten in BMW Fahrzeugen erstellt. Je nach Modell und Ausstattung können die BMW ConnectedDrive Dienste in den Fahrzeugen variieren.

Bitte informieren Sie sich vor dem Kauf eines BMW über benötigte Sonderausstattungen und buchbare Dienste bei Ihrem BMW Partner oder rufen uns unter der Servicenummer +49 89 1250-16010 an.

BMW CONNECTEDDRIVE.

  • Was ist BMW ConnectedDrive?

    BMW ConnectedDrive ist ein Technologie-Paket voller Services und Apps, das Sie eng mit der Außenwelt vernetzt. Mit der festverbauten SIM-Karte in Ihrem BMW können Sie innovative BMW ConnectedDrive Dienste, wie BMW TeleServices, Concierge Service, Remote Services und Real Time Traffic Information in vielen Ländern weltweit ganz einfach nutzen. Sie benötigen zur Nutzung kein eigenes Mobiltelefon.

    Für Sie haben wir das BMW ConnectedDrive Portal eröffnet, in dem Sie Ihre persönlichen Daten verwalten und Einstellungen für Ihre gebuchten Dienste vornehmen können. Sie können z. B. die Fernfunktionen (Remote Services) Ihres BMW aktivieren, sich ein Ziel oder eine Nachricht an Ihr Fahrzeug senden.

    Kurz: Unter dem Begriff BMW ConnectedDrive vereint BMW einzigartige Services und bietet Ihnen als Fahrer eine außergewöhnliche Form der Mobilität.

  • Welche Möglichkeiten habe ich mit dem BMW ConnectedDrive Portal?

    Im BMW ConnectedDrive Portal haben Sie die Möglichkeit, Ihre Dienste und Kundendaten selbst zu verwalten und zu aktualisieren.

    Der BMW ConnectedDrive Store bietet Ihnen eine Vielzahl von Services und Apps, die für Ihr Fahrzeug individuell verfügbar sind. Holen Sie sich Dienste wie Online Entertainment, Real Time Traffic Information, BMW Online, Remote Services und vieles mehr in Ihren BMW – und zwar wann Sie möchten und über den für Sie passenden Zeitraum.

    Besonders praktisch: Sie können den BMW ConnectedDrive Store bequem über den Computer oder direkt über das Control Display (modellabhängig) in Ihrem BMW besuchen. Anschließend können Sie Ihre Dienste online über das BMW ConnectedDrive Portal verwalten und nach Ihren Bedürfnissen anpassen.

  • Wo finde ich den ConnectedDrive Antrag?

    Unter www.bmw-connecteddrive.de registrieren Sie sich ganz einfach neu und können Ihre persönlichen Daten, Fahrzeuge und Dienste selbst verwalten. Ein separater Antrag wird nicht mehr benötigt.

    Die bereits gestellten Anträge laufen zum Vertragsende aus. Den Zeitpunkt des Dienstauslaufs können Sie im BMW ConnectedDrive Portal unter „gebuchte Dienste“ einsehen.

  • Wie schalte ich die Dienste frei?

    Für die BMW ConnectedDrive Dienste wird die im Fahrzeug fest verbaute SIM-Karte benutzt. Vor der Fahrzeugauslieferung an Sie, sind die SIM-Karte und die von Ihnen bestellten BMW ConnectedDrive Dienste bereits freigeschaltet.

    Somit können Sie ab der Auslieferung Ihres BMW alle BMW ConnectedDrive Dienste nutzen, die Sie bestellt haben und nicht personalisiert werden müssen. Zu den nicht personalisierten Diensten gehören der Intelligente Notruf, BMW TeleServices, Concierge Service, Real Time Traffic Information, Internet, Online Entertainment und viele Applikationen von BMW Online.

    Im BMW ConnectedDrive Portal können Sie alle personalisierten und fahrzeugbezogenen Einstellungen vornehmen. Sind die Einstellungen aktiv, können Sie zum Beispiel die Fernfunktionen nutzen oder Ihre E-Mail-Accounts für BMW Online Office konfigurieren.

    Buchen Sie weitere Dienste im BMW ConnectedDrive Store, können Sie die meisten Dienste unmittelbar nach Abschluss der Bestellung nutzen. Einige Dienste, wie z. B. Remote Services, müssen vor deren Nutzung im BMW ConnectedDrive Portal aktiviert werden.

  • Wie lange dauert die Freischaltung der SIM-Karte im Fahrzeug?

    Die im Fahrzeug fest verbaute SIM-Karte ist bereits bei der Fahrzeugauslieferung („ab Werk“) freigeschaltet.

  • Fallen im Ausland Roaming-Gebühren an?

    In Ihrem BMW ist eine SIM-Karte fest verbaut. Über diese Karte funktionieren die Dienste von BMW ConnectedDrive, sodass für Sie keine zusätzlichen Roaming-Gebühren entstehen.

  • Funktionieren die BMW ConnectedDrive Dienste auch im Ausland?

    Sie können viele Dienste auch bei Auslandsreisen in deutscher Sprache nutzen. Eine Übersicht dieser Länder haben wir für Sie auf unserer BMW Internetseite im Absatz „Gesetzlichen Informationen/Datenschutz“ zusammengestellt.

  • In welchen Ländern kann BMW ConnectedDrive genutzt werden?

    Eine Übersicht dieser Länder haben wir für Sie auf unserer BMW Internetseite im Absatz „Gesetzlichen Informationen/Datenschutz“ zusammengestellt. Die „Gesetzlichen Informationen/Datenschutz“ sind in drei Ausstattungsvarianten unterteilt. Unter dem jeweiligen Punkt „Verfügbarkeit der Dienste“ sind alle Länder aufgeführt, in denen die Dienste in Ihrem BMW verfügbar sind.

    Bei allen drei Ausstattungsvarianten sind der Notruf und der Intelligente Notruf (je nach Ausstattungsvariante) in zahlreichen europäischen Ländern verfügbar.

    Die Dienste TeleServices, Concierge Service, BMW Online und Remote Services sind in jedem europäischen GSM Mobilfunknetz abrufbar.

    Verkehrsinformationen:

    Real Time Traffic Information stehen in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Schweiz, Belgien, Niederlande, England, Irland, Spanien, Portugal, Schweden, Dänemark und Norwegen zur Verfügung.

    V-Info+ stehen in Deutschland, England, Frankreich, Italien und Niederlande zur Verfügung.

    Der Dienst „Internet“ ist ausschließlich in dem Land verfügbar, in dem er gebucht wurde.

  • Wie gebe ich meine Zugangsdaten im Fahrzeug ein?

    Sie können in Ihrem BMW personalisierte Dienste nutzen, indem Sie sich im Fahrzeug mit Ihren Zugangsdaten für das BMW ConnectedDrive Portal einloggen.

    Im Hauptmenü gehen Sie auf den Punkt „ConnectedDrive“ und wählen „BMW Online“. Drücken Sie nun die Taste „Optionen“ an Ihrem iDrive Controller. Gehen Sie jetzt in das Menü „Benutzer-Anmeldung“. Hier geben Sie zuerst Ihre E-Mail-Adresse ein und bestätigen diese mit „OK“. Danach geben Sie Ihr Passwort ein und bestätigen es ebenfalls mit „OK“.

    Wir empfehlen Ihnen, einen Haken bei „Automatisch anmelden“ zu setzen. Beachten Sie dabei aber bitte, dass dann jeder Fahrzeugnutzer auf Ihre persönlichen Daten (E-Mail, Adressbuch, etc.) zugreifen kann.

  • Welche personalisierten Dienste kann ich im Fahrzeug abrufen?

    Wenn Sie Ihre Zugangsdaten im Fahrzeug eingegeben haben, können Sie auf Ihre E-Mail-Accounts, Ihre Routen, Ihre Web-Snapshots, Ihre RSS Feeds und Ihre Aktienkurse zugreifen.

FAHRERPROFILE.

  • Was kann ich in den Fahrerprofilen speichern?

    Ihre individuellen Einstellungen werden beim Verlassen des Fahrzeugs automatisch in einer Profildatei im Fahrzeug gespeichert und dem benutzten Funkschlüssel zugeordnet. Sobald der Schlüssel erneut verwendet wird, werden die ihm zugewiesenen Einstellungen aktiviert.

    Fahrerprofile sind ein Teil von BMW ConnectedDrive. Sie bündeln vielfältige Einstellungen für Radiosender, Hi-Fi-System, Navigation, Favoritentasten, Sitz, Spiegel, Lenksäule, Kamera, Licht, Zentralverriegelung, Head-Up Display, Klimaanlage, Sprache, Fahrerassistenzsysteme und Fahrdynamik.

    Ihnen stehen in Ihrem BMW drei Profile und ein Gast-Profil zur Verfügung. Die verschiedenen Fahrerprofile können Sie über das Control Display aus dem Bordcomputer aufrufen. Hier können Sie Ihr Profil umbenennen, löschen oder auf einen USB-Stick exportieren, um es für einen anderen BMW zu nutzen.

    Bei den aktuellen Modellen BMW X1 und Z4 sind die Profile nicht im Fahrzeug einsehbar.

  • Wie exportiere ich mein Fahrerprofil?

    Im Hauptmenü wählen Sie unter „Einstellungen“ „Profile“ aus. Hier finden Sie die drei persönlichen Fahrerprofile und das Gast-Profil. Das aktuell genutzte Profil ist mit einem Haken markiert. Wählen Sie nun den Export über USB, schließen ein Speichermedium an und drücken „OK“.

    Wir empfehlen Ihnen vor der Nutzung des USB-Speichermediums eine Formatierung im Format „FAT32“ oder „exFAT“.

  • Wie importiere ich mein Profil in mein neues Fahrzeug?

    In Ihrem neuen BMW gehen Sie im Hauptmenü „Einstellungen“ auf „Profile“. Hier wählen Sie „Profil importieren“ über „USB-Medium“ aus und schließen das USB-Speichermedium an. Drücken Sie zum importieren „OK“.

BMW CONNECTEDDRIVE PORTAL.

  • Wie melde ich mich im BMW ConnectedDrive Portal an, wenn ich bereits Kunde bin?

    Sie haben als Kunde Ihre persönlichen Zugangsdaten für BMW ConnectedDrive per SMS oder E-Mail bereits erhalten und damit die Dienste in Ihrem BMW aktiviert. Mit diesen können Sie sich auf unserer Internetseite www.bmw-connecteddrive.de einloggen.

    Wenn Sie noch keine E-Mail-Adresse unter Ihren persönlichen Daten hinterlegt haben, bitten wir Sie diese zu ergänzen. Jetzt brauchen Sie nur noch Ihr Fahrzeug im Portal zu hinterlegen und können Ihre personalisierten Dienste direkt verwalten und Ihren Bedürfnissen anpassen.

  • Wie melde ich mich im BMW ConnectedDrive Portal an, wenn ich noch kein Kunde bin?

    Wenn Sie noch keine Zugangsdaten bei BMW haben, registrieren Sie sich auf der Internetseite www.bmw-connecteddrive.de mit Ihrer E-Mail-Adresse neu und wählen Ihr persönliches Passwort. Sie bekommen von uns auf diese E-Mail-Adresse einen Link zum Bestätigen. Jetzt brauchen Sie nur noch Ihr Fahrzeug im Portal zu hinterlegen und können Ihre personalisierten Dienste direkt verwalten und Ihren Bedürfnissen anpassen.

  • Wie kann ich mein Passwort ändern?

    Im BMW ConnectedDrive Portal gehen Sie auf die „Einstellungen“, „Meine Daten“ und „Persönliche Daten“. In der Zeile „Passwort“ finden Sie rechts ein Symbol, um das Passwort zu ändern.

  • Welche Regeln muss ich bei der Erstellung meines neuen Passwortes beachten?

    Bitte beachten Sie bei der Vergabe Ihres neuen Passwortes folgende Regeln:

    • Verwenden Sie mindestens acht Zeichen.
    • Verwenden Sie Zeichen aus mindestens zwei dieser drei Gruppen.
      - Buchstaben (abc = ABC, kein ÄÖÜ)
      - Zahlen
      - Sonderzeichen (_/,;&@#*)(–+.“)
  • Benötige ich eine E-Mail Adresse für das BMW ConnectedDrive Portal?

    Für die Registrierung im Portal wird eine gültige E-Mail-Adresse benötigt. Über diese Adresse werden Sie zum Beispiel über Laufzeiten bestimmter Dienste informiert oder können sich das Passwort senden lassen. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier direkt anfordern.

  • Wie kann ich meinen Account im BMW ConnectedDrive Portal entsperren?

    Haben Sie versehentlich Ihr Passwort dreimal falsch eingeben, wird Ihr Account aus Sicherheitsgründen gesperrt.

    Im Login-Fenster haben wir für Sie die Funktion „Passwort-Erinnerung“ hinterlegt. Wir senden Ihnen an Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Mobilfunknummer einen Link mit einer „Reset“-Funktion, über den Sie Ihr neues Passwort eingeben können.

  • Wie kann ich ein Fahrzeug im BMW ConnectedDrive Portal hinzufügen?

    Sie loggen sich im BMW ConnectedDrive Portal ein. Unter „Einstellungen“ können Sie Ihre „Fahrzeuge verwalten“. Dort geben Sie die letzten sieben Ziffern Ihrer Fahrzeug-Identifikationsnummer ein und klicken auf „Fahrzeug hinzufügen“. Nun senden wir Ihnen einen Sicherheitscode in Ihr Fahrzeug. Den Sicherheitscode finden Sie im Menü unter „Nachrichten“. Diesen müssen Sie dann im Portal eingeben und können Ihre personalisierten Dienste direkt verwalten und Ihren Bedürfnissen anpassen. Zudem erhalten Sie anschließend eine E-Mail, dass Ihr Fahrzeug Ihrem Kundenaccount hinzugefügt wurde.

  • Wie kann ich ein Fahrzeug im BMW ConnectedDrive Portal entfernen?

    Sie loggen sich im BMW ConnectedDrive Portal ein. Unter „Einstellungen“ können Sie Ihre „Fahrzeuge verwalten“. Sie wählen den BMW aus, den Sie entfernen möchten und bestätigen die Auswahl. Sie erhalten anschließend eine E-Mail, dass Ihr Fahrzeug aus Ihrem Kundenaccount entfernt wurde.

  • Mit welchen Zugangsdaten logge ich mich im BMW ConnectedDrive Portal ein?

    Ihre E-Mail-Adresse ist gleichzeitig Ihr Login-Name. Das Passwort haben Sie sich persönlich vergeben und kann nicht von uns eingesehen werden.

    Nutzen Sie BMW ConnectedDrive bereits länger und haben sich noch nie in Ihrem BMW ConnectedDrive Portal eingeloggt, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen/Fahrzeug-Login anmelden und das dazugehörige Passwort nutzen. Nach dem Login bitten wir Sie, eine E-Mail-Adresse zu hinterlegen. Danach sind diese E-Mail-Adresse und das Passwort Ihre neuen Zugangsdaten für das Kundenportal.

BMW CONNECTEDDRIVE STORE.

  • Was ist der BMW ConnectedDrive Store?

    Über den BMW ConnectedDrive Store können Sie online eine Vielzahl von Services & Apps buchen, die für Ihren BMW individuell verfügbar sind.

    Besonders praktisch: Sie können den BMW ConnectedDrive Store bequem über Ihren Computer im Kundenportal unter www.bmw-connecteddrive.de oder direkt über das Control Display (modellabhängig) in Ihrem BMW besuchen. Anschließend verwalten Sie Ihre Dienste online über das BMW ConnectedDrive Portal und passen es nach Ihren Bedürfnissen an.

  • Welche Dienste kann ich für mein Fahrzeug buchen?

    Je nach Fahrzeugausstattung sehen Sie im BMW ConnectedDrive Store Ihre gebuchten Dienste inkl. deren Laufzeit und die individuell buchbaren Dienste, die Sie für Ihren BMW aktivieren können.

    Haben Sie im Kundenportal eine Rechnungsadresse und ein Zahlungsmittel hinterlegt, können Sie buchbare Dienste direkt im Fahrzeug aktivieren. Hierzu geben Sie Ihre Login-Daten für das BMW ConnectedDrive Portal ein und bestätigen es mit „OK“.

  • Was kosten die buchbaren Dienste?

    Die Dienste von BMW ConnectedDrive sind flexibel nach Ihren Bedürfnissen buchbar. Viele Basisdienste wie der Intelligente Notruf sind mit dem Kauf eines BMW Neufahrzeuges ab Werk zeitlich unbegrenzt nutzbar.

    Bestellen Sie BMW ConnectedDrive Services ab Werk, ist BMW Online für 36 Monate aktiv. Nach dieser Zeit können Sie Ihre Dienste bequem im Store mit einer Laufzeit von bis zu 12 Monaten buchen. Verfügt Ihr BMW über die notwendige Grundausstattung, können Sie die BMW ConnectedDrive Services auch bequem im BMW ConnectedDrive Store buchen.

    Die Preise der Dienste sind für Sie transparent im BMW ConnectedDrive Store hinterlegt und hängen von der Laufzeit ab.

  • Wie bezahle ich meine gebuchten Dienste?

    Im Portal „Mein ConnectedDrive“ hinterlegen Sie einmalig Ihre Rechnungsanschrift und eine Kreditkarte als Zahlungsmittel. Aktuell können Sie mit einer Kreditkarte von VISA oder Master Card bezahlen.

  • Bekomme ich eine Rechnung?

    Wir haben alle Rechnungen für Sie im BMW ConnectedDrive Portal hinterlegt. Unter „Einstellungen“ gehen Sie auf „Meine Daten“. Hier finden Sie im Menü „Rechnungsübersicht“ Ihre Rechnungen. Sie können einen Zeitraum auswählen, sie digital einsehen oder downloaden.

  • Kann ich einen gebuchten Dienst stornieren?

    Sie können die Buchung eines Dienstes innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Für die Rückzahlung bereits gezahlter Dienste verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, welches Sie bei der Transaktion eingesetzt haben.

  • Bekomme ich gebuchte Dienste beim Verkauf oder Wechsel des Fahrzeuges erstattet?

    Die BMW ConnectedDrive Dienste sind fahrzeugbezogen. Bei einem Verkauf oder Halter-Wechsel bleiben bereits gebuchte Dienste bis zum Ablauf der Buchungszeit aktiv. Für die Restlaufzeit gibt es keine Erstattung.

    Wichtig: Wenn Sie Ihr Fahrzeug verkauft haben, entfernen Sie es bitte in Ihrem BMW ConnectedDrive Portal. Unter „Einstellungen“ können Sie Ihre „Fahrzeuge verwalten“ und das Fahrzeug entfernen.

  • Wie lang ist die Laufzeit meiner gebuchten Dienste?

    Sie können im BMW ConnectedDrive Store unter www.bmw-connecteddrive.de sowie im Control Display Ihres Fahrzeugs (modellabhängig) den Status und die Laufzeit Ihrer BMW ConnectedDrive Dienste in der Übersicht der gebuchten Dienste einsehen.

  • Werde ich benachrichtigt, wenn die Dienste auslaufen?

    Wir benachrichtigen Sie zwei Wochen vor Ende der Laufzeit eines Dienstes per E-Mail.

  • Ab wann kann ich BMW ConnectedDrive Dienste verlängern?

    Ab dem Zeitpunkt der Benachrichtigung können Sie auslaufende BMW ConnectedDrive Dienste wieder verlängern.

NOTRUF.

  • Darf ich den manuellen Notruf in meinem Fahrzeug testen?

    Wir empfehlen Ihnen, einmal den manuellen Notruf in Ihrem BMW über die Notruftaste zu testen. Das Fahrzeug baut über die fest verbaute SIM-Karte eine Sprachverbindung zur BMW ConnectedDrive Notrufzentrale auf.

    Diese Sprachverbindung kann durch Sie nicht aktiv beendet werden. Wir bitten Sie, diesen Test Ihrem Gesprächspartner mitzuteilen.

    Bitte beachten Sie: Wenn Sie nicht auf die Fragen der BMW ConnectedDrive Notrufzentrale reagieren, gehen unsere Kollegen von einem Unfall aus und informieren die nächstgelegene Rettungsleitstelle.

  • Ist der „Intelligente Notruf“ in meinem Fahrzeug aktiv?

    Der „Intelligente Notruf“ ist bei aktuellen Fahrzeugen je nach Modell seit März 2013 schon bei der Auslieferung aktiviert. Daher empfehlen wir Ihnen, der Freischaltung der ConnectedDrive Dienste beim Kauf Ihres BMW nicht zu widersprechen. Nur so kann im Fall der Fälle umfassende und schnelle Hilfe geleistet werden.

  • Welche Daten werden bei einem Notruf übertragen?

    Wenn andere Verkehrsteilnehmer schnell Hilfe benötigen, können Sie den manuellen Notruf aktiv auslösen. Mit der Sprachverbindung werden von Ihrem Fahrzeug die aktuellen GPS-Positionsdaten an die BMW ConnectedDrive Notrufzentrale übermittelt.

    Beim automatischen Notruf werden die genauen GPS-Positionsdaten und die Fahrtrichtung Ihres BMW übermittelt. Zusätzlich werden an die BMW ConnectedDrive Notrufzentrale die Fahrzeug-Identifikationsnummer und die Farbe Ihres BMW gesendet. Seit September 2008 sendet Ihr BMW zusätzliche Informationen wie zum Beispiel das Auslösen der Airbags, die Aufprallseite, die Anzahl der Insassen und modellabhängig auch einen eventuellen Überschlag. Durch diese Informationen kann schnell gezielte Hilfe geleistet werden.

  • Wann wird automatisch ein Notruf ausgelöst?

    In Ihrem BMW sind Sensoren verbaut, die bei Bedarf den Notruf auslösen. Löst zum Beispiel ein Airbag aus, wird automatisch eine Sprachverbindung zur BMW ConnectedDrive Notrufzentrale aufgebaut. Die dabei übermittelten Daten zeigen Ihre aktuelle Position und lassen auf die Schwere des Unfalls schließen. Die Informationen werden an die nächste Rettungsleitstelle übermittelt, um schnellstmöglich Hilfe zu veranlassen.

BMW TELESERVICES.

  • Was sind BMW TeleServices?

    Die BMW TeleServices bestehen aus mehreren Einzeldiensten:

    Automatischer BMW TeleService Call:
    Im Falle eines Servicebedarfes müssen Sie nicht selbst aktiv werden. Ihr Fahrzeug übermittelt die servicerelevanten Daten rechtzeitig mit dem automatischen BMW TeleService Call an Ihren betreuenden BMW Service Partner. Dieser ruft die Daten ab und kontaktiert Sie, um einen Wartungstermin zu vereinbaren. So haben Sie optimale Voraussetzungen, um den Termin gezielt und umfassend vorbereiten zu können.

    BMW TeleService Diagnose und BMW TeleService Hilfe im Pannenfall:
    Im Pannenfall werden auf Basis der BMW TeleService Diagnose mögliche Funktionsstörungen schneller und präziser aus der Ferne erkannt.
    Durch die BMW Teleservice Hilfe können kleinere Störungen anschließend beseitigt werden. So ist eine schnelle und kundenorientierte Problemlösung durch die Spezialisten des Mobilen Service gewährleistet.

    BMW TeleService Battery Guard:
    Der BMW TeleService Battery Guard hilft Ihnen, mögliche Pannen zu vermeiden, die auf Batterieprobleme zurückzuführen sind. Ihr betreuender Händler und Sie werden über eventuell kritische Batteriezustände informiert. So können Sie gemeinsam mit Ihrem BMW Partner weitere Schritte zur Pannenvermeidung und Problemlösung einleiten.

  • Wie aktiviere ich BMW TeleServices?

    BMW TeleServices ist bei Ihrem BMW schon bei der Auslieferung aktiviert.

  • Wie funktioniert der automatische TeleServices Call?

    Ihr Fahrzeug erkennt einen Servicebedarf und setzt einen TeleServices Call ab. Diesen kann Ihr BMW Servicepartner einsehen und setzt sich mit Ihnen aktiv unter der Telefonnummer in Verbindung, die Sie bei ihm hinterlegt haben. Sie können gemeinsam mit Ihrem BMW Partner einen Termin vereinbaren, ohne dass Sie vorher dort gewesen sind.

  • Wer wird benachrichtigt, wenn mein Fahrzeug Servicebedarf feststellt?

    Sie entscheiden, wer Ihr BMW Servicepartner ist. In der Regel ist es der verkaufende BMW Partner. Dieser ist bei uns im System hinterlegt und wird bei einem TeleServices Call über den Servicebedarf Ihres BMW informiert.

  • Wie kann ich die Servicepartnerbeziehung ändern?

    Wenn Sie sich für eine neue Servicepartnerbeziehung entscheiden, hilft Ihnen Ihr neuer BMW Händler oder die BMW Niederlassung gern weiter. Er hat für Sie ein Formular, welches Sie nur unterschreiben brauchen. Alles Weitere erledigen wir für Sie.

    Gern können Sie sich auch direkt mit uns unter unserer Servicenummer +49 89 1250-16010 in Verbindung setzen. Sie erreichen uns Mo.-So. (alle Tage) von 08:00-20:00 Uhr.

  • Wie nutze ich den „Battery Guard“?

    Der Battery Guard informiert Sie automatisch per E-Mail oder SMS, wenn der Ladezustand der Batterie Ihres Fahrzeugs einen kritischen Zustand erreicht. In Ihrem BMW ConnectedDrive Portal können Sie diese Funktion unter „Dienste einrichten“ -> „Battery Guard“ aktivieren.

  • Wie werde ich über einen kritischen Ladestand der Batterie informiert?

    Im Menü „Einstellungen/Meine Daten“ können Sie die Form der Benachrichtigung einstellen. Sie werden entweder per E-Mail informiert, oder wir senden Ihnen zusätzlich eine SMS.

BMW ONLINE.

  • Was ist BMW Online?

    Mit BMW Online bekommen Sie unterwegs die aktuellsten Nachrichten, wir halten Sie über die Wetterentwicklung auf dem Laufenden oder Sie können E-Mails und Ihr Adressbuch im Fahrzeug abrufen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach Apotheken, Parkplätzen, Bildern zu Ihrem Zielort oder günstigen Tankstellen in Ihrer unmittelbaren Umgebung. Lassen Sie sich von faszinierenden Routen inspirieren und senden Sie Ihre Wunschroute direkt in Ihren BMW. Das und vieles mehr erleben Sie mit BMW Online.

  • Wie nutze ich die Spritpreissuche?

    Ihr BMW sucht für Sie die Tankstelle mit den günstigsten Treibstoffangeboten in Ihrer Nähe oder an jedem beliebigen Ort. Sie wählen die Kraftstoffart, suchen aus den Ergebnissen Ihre Wunschtankstelle, und Ihr BMW führt Sie direkt dahin. Wählen Sie im Hauptmenü „ConnectedDrive“ und gehen Sie auf „BMW Online“. Unter „Anwendungen“ bzw. „Anwendungen hinzufügen“ finden Sie über „clever-tanken.de“ Ihre Tankstelle.

  • Wie abonniere ich neue News-Feeds?

    Mit diesem Dienst können Sie sich über News-Feeds Nachrichten aus Ihren persönlichen Interessensgebieten im Fahrzeug anzeigen lassen. Ordern Sie gezielt Meldungen von Blogs, Webseiten oder aus den Ressorts von Nachrichtenmagazinen. Sie können bis zu 20 Pfade von News-Feeds eingeben.

    Sie gehen im Portal „Mein BMW ConnectedDrive“ unter „Meine Dienste“ auf „News“. Klicken Sie auf „News-Feed hinzufügen“ und geben in der Zeile „URL“ die Internetadresse des News-Feeds ein. Geben Sie dem Feed einen Namen und bestätigen ihn mit „Speichern“.

  • Wie rufe ich die eingerichteten News-Feeds im Fahrzeug ab?

    Im Fahrzeug finden Sie die News mit Vorlesefunktion in BMW Online unter dem Menüpunkt „Anwendungen“ und „Meine News“.

  • Wie plane ich eine Routenführung im Internet?

    Hierzu loggen Sie sich unter www.bmw-routes.com einfach mit Ihren Login-Daten für das BMW ConnectedDrive Portal ein.

    Dann wählen Sie „Neue Route planen“ aus. Zwischen dem Startort und dem Zielort können Sie bis zu 25 Zwischenziele eingeben.

    Über die „Routenkriterien“ können Sie Ihre Fahrt individuell planen und dabei die aktuelle Verkehrslage berücksichtigen lassen. Geben Sie Ihrer Route einen Namen und hinterlegen optional ein „Routenbild“ mit einer Beschreibung. Sie können mit der Maus die Route „anfassen“ und den Routenverlauf individuell anpassen. Wenn Sie Ihre Route geplant haben, können Sie diese an Ihren BMW senden.

  • Wie rufe ich die Route in meinem Fahrzeug ab?

    Die geplanten Routen werden in Ihrem BMW Online Profil gespeichert und können ins Fahrzeug importiert werden. Dazu führen Sie folgende Schritte durch:

    1. Wählen Sie im Hauptmenü „Navigation“ aus.
    - Wenn Sie sich in der Kartenansicht befinden, schieben Sie einfach den
    iDrive Controller zweimal nach links, um ins Navigationsmenü zu kommen.
    2. Im Navigationsmenü wählen Sie den Punkt „Gespeicherte Reisen“ und „Reisen importieren“.
    3. Sie werden mit „BMW Online“ verbunden und wählen unter „Meine Routen“ Ihre Wunschroute aus.
    4. Diese wird nun in Ihren BMW importiert und kann über die Zielführung gestartet werden.

    Importierte Routen bleiben in Ihrem BMW gespeichert.

  • Wie richte ich ein externes Postfach im ConnectedDrive Portal ein?

    Über BMW ConnectedDrive können Sie externe Postfächer einrichten, um im Fahrzeug E-Mails zu empfangen und zu beantworten. Sogar ohne große Ablenkung, da Ihr BMW E-Mail-Dienst den Inhalt vorliest und Sie mit Hilfe vorbereiteter Kurztexte schnell antworten können.

    In Ihrem BMW ConnectedDrive Portal können Sie ganz bequem Ihren E-Mail-Account konfigurieren. Hierzu gehen Sie unter „Einstellungen“ -> „Dienste einrichten“ auf „E-Mail-Accounts“. Hier können Sie Ihren E-Mail-Account hinzufügen. Geben Sie Ihre benutzerdefinierten Daten ein und wählen Sie Ihren E-Mail-Anbieter aus. Bestimmte Einstellungsoptionen werden automatisch ausgefüllt.

  • Wie rufe ich meine Mails im Fahrzeug ab?

    Sie haben in Ihrem BMW ConnectedDrive Portal einen E-Mail-Account eingerichtet und können nun die E-Mails in Ihrem BMW empfangen. Dazu gehen Sie im Hauptmenü unter „ConnectedDrive“ auf „BMW Online“ -> „Office“ ->„BMW Online Mail“.

    Unterstützt Ihr Smartphone die Office-Funktion „E-Mails“, dann können Sie diese im Hauptmenü unter „Office“ -> „Nachrichten“ direkt abrufen. Auf unserer BMW Internetseite können Sie prüfen, ob Ihr Smartphone diese Funktion unterstützt.

  • Werde ich während der Fahrt über eingehende E-Mails benachrichtigt?

    Eingehende E-Mails über „BMW Online“ in Ihrem Fahrzeug müssen manuell im Posteingang geprüft werden.

    Unterstützt Ihr Smartphone die Office-Funktion „E-Mail“, sehen Sie im Control Display einen geschlossenen Briefumschlag als Symbol.

  • Kann ich meine geschäftlichen E-Mails im Fahrzeug abrufen?

    Möchten Sie einen E-Mail-Account Ihrer Firma konfigurieren, muss dieser einen externen E-Mail-Zugriff über IMAP erlauben. Ihr Systemadministrator kann Ihnen bei der Einrichtung helfen.

  • Mein E-Mail-Provider ist nicht aufgeführt. Was kann ich tun?

    Sie können im Portal „Mein BMW ConnectedDrive“ ein benutzerdefiniertes Postfach anlegen.

  • Läuft der Abruf meiner E-Mails über BMW Server?

    Rufen Sie Ihre E-Mails im Fahrzeug über „BMW Online“ ab, ist ein BMW Server zwischengeschaltet.

    Rufen Sie Ihre E-Mails im Fahrzeug über das Hauptmenü „Office“ ab, empfangen Sie diese über Ihr kompatibles Smartphone und nicht über einen BMW Server.

  • Wie lasse ich mir meine E-Mails vorlesen?

    In Ihrem BMW können Sie sich SMS, E‑Mails, Termineinträge, Aufgaben, Notizen, Sprachnotizen und Ihr letztes Diktat vorlesen lassen.

    Rufen Sie Ihre E-Mails im Hauptmenü unter „Office“ ab, benötigen Sie dafür ein kompatibles Smartphone, das die Office-Funktionen unterstützt. Hierzu rufen Sie die Nachricht auf und wählen das Symbol „Vorlesen“. Auf unserer BMW Internetseite können Sie die kompatiblen Smartphones prüfen.

    Haben Sie in Ihrem BMW ConnectedDrive Kundenportal einen E-Mail-Account hinterlegt, können Sie sich die E-Mails im Posteingang vorlesen lassen. Hierzu gehen Sie im Hauptmenü „ConnectedDrive“ auf „BMW Online“. Wählen Sie den Punkt „Office“ und klicken auf das Symbol „Vorlesen“.

REAL TIME TRAFFIC INFORMATION – RTTI.

  • Was ist RTTI?

    Sie bekommen mit Real Time Traffic Information (RTTI) in Ihrem BMW nahezu in Echtzeit Angaben über den Ort und die Dauer der Verkehrsbehinderungen angezeigt. Diese Informationen kommen unter anderem von GPS-Geschwindigkeitsdaten anderer mobiler Endgeräte und Verkehrsteilnehmer. So profitieren Sie von den Meldungen der aktuellen Verkehrssituation auf Autobahnen, Schnell- und Landstraßen und wichtigen innerstädtischen Straßen. Wird ein Stau festgestellt, werden Sie effizient umgeleitet, um schnell Ihr Ziel zu erreichen.

  • Wie erkenne ich, ob ich RTTI in meinem Fahrzeug habe?

    Bei einer aktiven Zielführung sehen Sie im Navigations-Bildschirm im unteren Statusfeld „RTTI“. Das Statusfeld können Sie ganz einfach durch das Drücken des Controllers ein- oder ausblenden.

  • Wie nutze ich RTTI?

    Sie können den Empfang der Verkehrsinformationen manuell ein- und ausschalten. Wählen Sie dazu im Hauptmenü die „Navigation“ aus. Unter „Karte“ gibt es den Menüpunkt „Verkehrsinfo“. Diese empfangen Sie durch das Aktivieren des Menüpunktes „Verkehrsinfos empf.“.

    Sie können sich den Verkehrsfluss unter dem Menüpunkt „Verkehrsinfo“ – „Verkehrsinfokarte“ visuell auf der Karte anzeigen lassen. Die dargestellten Farben haben folgende Bedeutung:

    • Grün – Freie Fahrt
    • Gelb – Dichter Verkehr
    • Orange – Stockender Verkehr
    • Rot – Stau
    • Schwarz – Sperrung

    Haben Sie eine Zielführung aktiviert, sehen Sie Verkehrsinformationen auf Ihrer Route als rote Symbole dargestellt. Unter dem Menüpunkt „Verkehrsinfo“ – „Mehr Informationen“ bekommen Sie detaillierte Informationen zu den Verkehrsereignissen. Graue Verkehrsinformationen sind nicht auf Ihrer aktuellen Fahrstrecke.

  • Wie werden die Indikatoren für RTTI berechnet?

    Die Farbindikatoren werden durch verschiedene Merkmale ermittelt, wie durch die Anzahl und die Geschwindigkeit der Fahrzeuge, die sich in einem Bereich befinden. Zusätzlich fließen die hinterlegte Straßenkategorie sowie verzögernde Faktoren, beispielsweiße Ampeln, in die Berechnung mit ein.

  • Wann erhalte ich von RTTI eine Umleitungsempfehlung?

    Ihr BMW errechnet Ihnen aufgrund der aktuellen Verkehrslage eine Umleitungsempfehlung, welche Sie mit dem Symbol „Umleitung“ aktivieren können. Jetzt sehen Sie Informationen zu der Umleitungsstrecke und die ersparte Zeit.

    Zeigt sich auf Ihrer berechneten Route eine Verzögerung der Fahrzeit von weniger als 20 Minuten, sehen Sie ein gelbes Verkehrsinfo-Symbol. Dauert die Verkehrsstörung mehr als 20 Minuten oder die Strecke ist voll gesperrt, ändert sich die Farbe in Rot.

  • Wie nehme ich die Umleitungsempfehlung an?

    Sie entscheiden, ob Sie der Umleitungsempfehlung folgen wollen, und können sie manuell annehmen. Dazu wählen Sie in der „Navigation“ den Menüpunkt „Karte“ aus. Unter „Verkehrsinfo“ – „Umleitung“ sehen Sie alle empfohlenen Umleitungen.

    Aktivieren Sie die „Dynamische Zielführung“, um alle Umleitungsempfehlungen automatisch zu akzeptieren.

    Das Symbol „Umleitung“ ist ausgegraut, wenn kein passender Umleitungsvorschlag verfügbar ist oder Sie keine Zielführung aktiviert haben.

CONCIERGE SERVICE.

  • Was ist der „Concierge Service“?

    Mit dem Concierge Service stellen Sie auf Knopfdruck eine Verbindung zum BMW Callcenter Agenten her, der Ihnen unterwegs als „persönlicher Assistent“ zur Verfügung steht – 24 Stunden pro Tag, 7 Tage pro Woche. Egal, ob Sie Informationen zu Ihrem Flug benötigen, ein Hotelzimmer über den Partner HRS buchen oder die nächstgelegene Notdienstapotheke suchen: Ihr „persönlicher Assistent“ ist für Sie da.
     

  • Wie nutze ich den Concierge Service?

    Unter dem Menü-Punkt „ConnectedDrive“ finden Sie den „Concierge Service“. Wenn Sie den Dienst starten, wird eine Sprachverbindung zu Ihrem Concierge über die SIM-Karte in Ihrem BMW aufgebaut. Diesen Dienst können Sie in vielen Ländern ohne Roaming-Gebühr nutzen.

    Wenn Sie von Ihrem Concierge eine Adresse in Ihren BMW gesendet bekommen, wird die Sprachverbindung vom Concierge Service unterbrochen. Im Anschluss werden die Daten an Ihren BMW gesendet. Daher beenden Sie bitte das Gespräch nicht aktiv.

    Die übermittelten Navigationsziele und Telefonnummern können Sie über den Menü-Punkt „ConnectedDrive“ in den „Nachrichten“ einsehen. Speichern Sie die Adresse ganz einfach in Ihrem Adressbuch, oder übertragen Sie diese in die Zielführung des Navigationssystems. Zieladressen können auch direkt an Ihr Navigationssystem gesendet werden.

ONLINE ENTERTAINMENT.

  • Was ist Online Entertainment?

    Der passende Song für jede Situation, jede Straße und jede Stimmung: Mit Online Entertainment haben Sie direkten und unbegrenzten Zugriff auf mehr als zwölf Millionen Musiktitel – ohne Umweg über andere Geräte wie etwa Ihr Smartphone.

    Hier sind für jeden Geschmack die richtigen Musiktitel dabei.

  • Wie aktiviere ich mein Online Entertainment?

    Sie können sich für Online Entertainment direkt in Ihrem BMW registrieren. Im Hauptmenü wählen Sie unter „Multimedia“ den Punkt „Online Entertainment“ aus. Bei dem Musikprovider Napster legen Sie einen Account mit Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse und einem Passwort an. Jetzt brauchen Sie nur noch die Nutzungsbedingungen lesen und bestätigen.

    Das erste Jahr ist bei der Buchung der Sonderausstattung „Online Entertainment“ ab Werk enthalten oder Sie buchen diese im BMW ConnectedDrive Store. Jedes weitere Jahr können Sie dann bequem im BMW ConnectedDrive Store buchen.

    Haben Sie bereits einen Vertrag mit unserem aktuellen Musikanbieter, können Sie diese Anmeldedaten auch in Ihrem BMW nutzen. Das kostenfreie Jahr wird auf Ihrem bestehenden Vertrag automatisch gutgeschrieben.

  • Welche E-Mail-Adresse nutze ich für die Anmeldung?

    Sie melden sich mit Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse an. Über diese E-Mail-Adresse können Sie Ihr Passwort anfordern und bekommen bequem die Rechnung des Musikproviders zugesendet.

  • Kann ich mehrere Musikanbieter oder einen bereits bestehenden Account nutzen?

    Aktuell haben wir für Sie eine Kooperation mit dem Musikanbieter Napster. Wir prüfen regelmäßig weitere Angebote, um diesen Dienst für Sie noch attraktiver zu gestalten.

  • Woher bekomme ich das Passwort für die Registrierung?

    Legen Sie einen neuen Account beim Musikprovider Napster an, können Sie das Passwort frei wählen. Möchten Sie Ihren bereits bestehenden Account nutzen, geben Sie bitte das bereits hinterlegte Passwort ein.

  • Ich habe das Passwort meines Online Entertainment Account vergessen?

    Haben Sie sich in Ihrem BMW mit einem bereits bestehenden Account angemeldet, nutzen Sie einfach die Funktion „Passwort vergessen“ auf der Internetseite des Musikanbieters.

    Haben Sie in Ihrem BMW eine Neuregistrierung beim Musikanbieter vorgenommen und bekommen die Meldung „Diese E-Mail-Adresse ist nicht bekannt“, prüfen Sie bitte im ersten Schritt die richtige Schreibweise der Adresse.

    Hat das keinen Erfolg, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an bmw-connecteddrive@bmw.de. In diesem Fall helfen uns folgende Angaben bei der Recherche:

    • Fahrzeug-Identifikationsnummer Ihres BMW
    • Datum des Fahrzeugkaufes oder der Fahrzeugübernahme
    • Wann endet die Laufzeit der Online Entertainment Flatrate in Ihrem BMW?
      - Hauptmenü „Multimedia“ -> „Online Entertainment“ -> „Optionen“
    • Mit welcher E-Mail-Adresse haben Sie sich neu angemeldet?
    • Datum des Kaufes im BMW ConnectedDrive Store


    Wir setzen uns für Sie mit dem Musikprovider in Verbindung. Er führt die Korrektur durch und sendet Ihnen im Anschluss das Passwort zu.

  • Wie logge ich mich beim angemeldeten Musikprovider im Fahrzeug aus?

    Sie wählen im Hauptmenü unter dem Punkt „Multimedia“ den Dienst „Online Entertainment“. Unter „Optionen“ bestätigen Sie das Beenden des Dienstes mit „Logout“.

  • Wie kann ich Online Entertainment buchen?

    Den Dienst „Online Entertainment“ bieten wir seit Juli 2013 an. Bitte lassen Sie sich vor einer Fahrzeugbestellung von Ihrem BMW Verkäufer über die technischen Voraussetzungen beraten. Sind diese erfüllt, können Sie diesen Dienst ab Werk bestellen.

    Möchten Sie die Dienste zu einem späteren Zeitpunkt buchen und Ihr BMW erfüllt alle technischen Voraussetzungen, können Sie es bequem im Internet über den BMW ConnectedDrive Store nachbuchen oder verlängern.

  • Was bekomme ich beim Kauf von Online Entertainment?

    Mit dem Kauf dieser Sonderausstattung bekommen Sie für ein Jahr eine Musik-Datenflatrate, mit der Sie unbegrenzt Musik laden können. Diese wird auf der internen Festplatte in Ihrem BMW solange gespeichert, wie Ihr Account bei diesem Provider aktiv ist.

    Die Datenübertragung erfolgt über die fest verbaute SIM-Karte Ihres BMW. Ihnen entstehen dabei keine weiteren Kosten, wenn Sie neue Musik laden.

    Ihren Musik-Account können Sie auf weiteren Endgeräten nutzen. Eine Übersicht der unterstützten Geräte finden Sie auf der Homepage des Musikproviders.

  • In welchen Ländern kann ich Online Entertainment nutzen?

    Ist ein Musiktitel bereits auf der internen Festplatte hinterlegt, können Sie diesen Titel an jedem Ort und zu jeder Zeit hören. Dafür benötigen Sie keine neue Datenverbindung.

    Ist Ihr Wunschtitel noch nicht auf der Festplatte hinterlegt, kann die Datenflatrate auch außerhalb Deutschlands in einigen europäischen Ländern genutzt werden. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.bmw.de/connecteddrive_informationen.

  • Warum kann ich die Musik nach Ablauf des Accounts nicht mehr anhören?

    Sie erstellen einen Account bei einem Musikprovider und erwerben mit diesem Vertrag Lizenzrechte. Sie dürfen gegen eine Gebühr auf die Musikdateien zugreifen.

    Besteht dieser Vertrag nicht mehr, enden auch die Lizenzrechte, und der Account wird gesperrt. Ab diesem Zeitpunkt haben Sie keinen Zugriff mehr auf die Musikdateien.

  • Welche Qualität hat Online Entertainment?

    Für Sie prüfen wir regelmäßig die Qualität unserer Musikprovider. Ihre Erfahrungen und Informationen helfen uns dabei, diesen Dienst weiter zu verbessern. Wir sind sehr daran interessiert, dass die Qualität unserer Kooperationspartner hohe Standards erfüllen.

    Da es zwischen den kompatiblen Endgeräten Unterschiede bei der Wiedergabe der Musik geben kann, hat der Musikanbieter entsprechende Informationen auf seiner Homepage zusammengefasst.

DIKTIERFUNKTION.

  • Was ist die Diktierfunktion?

    Das Büro stets dabei: Diktieren Sie Ihre E-Mails und/oder SMS einfach während der Fahrt.

    Dank der neuen Diktierfunktion im Fahrzeug und der Offboard-Spracherkennung von Nuance® werden Ihre gesprochenen Nachrichten in Text umgewandelt und Sie bleiben während der Fahrt immer auf das Wichtigste fokussiert – den Straßenverkehr.

    Die Diktierfunktion wird mit dem iDrive Controller über das Office-Menü (im Hauptmenü zu finden) aktiviert und wandelt Ihr Diktat in eine Textnachricht um, die als E-Mail und/oder als SMS sofort versendet werden kann.

  • Welche Systemvoraussetzungen müssen für die Diktierfunktion erfüllt sein?

    Um diesen Dienst nutzen zu können, prüfen Sie bitte im Vorfeld folgende Voraussetzungen:

    1. In Ihrem BMW ist die neueste Generation des Navigationssystems Professional oder Business verbaut.
    2. Sie haben die BMW ConnectedDrive Services bei der Fahrzeugbestellung ab Werk bestellt oder den Dienst über den BMW ConnectedDrive Store gebucht.
    3. Auf Ihrem Smartphone haben Sie ein aktives E-Mail-Konto freigegeben. Beachten Sie, dass das E-Mail-Konto des aktuell verbundenen kompatiblen Smartphone als Absender genutzt wird!
    4. Ihr Smartphone muss die Bluetooth-Funktion „Message Access Protokoll“ unterstützen. Für Sie haben wir eine Übersicht der kompatiblen Smartphones auf unserer BMW Homepage zusammengestellt. Ist „Dragon Drive! Messaging“ in der Zeile „Email senden“ oder „SMS senden“ aufgeführt, ist Ihr Mobiltelefon kompatibel.

  • Wie richte ich die Diktierfunktion ein?

    Im Hauptmenü gehen Sie unter dem Punkt „Office“ auf „Neu verfassen“. Hier wählen Sie den Versandtyp SMS oder E-Mail und den Empfänger aus. Ihnen wird nun der Punkt „Text diktieren“ angeboten, wenn Ihr Smartphone diese Funktion unterstützt.

    Geben Sie bei der ersten Nutzung der Diktierfunktion von Nuance® Ihre E-Mail-Adresse an. Sie akzeptieren die AGB, und schon startet Ihre 60-tägige Testphase zur uneingeschränkten Nutzung der „Dragon Drive! Messaging“-Funktion.

    Sie bekommen von Nuance® eine Welcome-E-Mail, in der Sie über das Abonnement sowie den Ablauf der Testperiode und Bezugsfrist informiert werden. Bitte bestätigen Sie diese E-Mail innerhalb von 48 Stunden.

  • Wie kann ich die Qualität der Spracherkennung mit der Diktierfunktion von Nuance® verbessern?

    Sie können Ihr „BMW Online Adressbuch“ und „Persönliches Vokabular“ an Nuance® übertragen. Dadurch verbessern Sie die Spracherkennung der darin enthaltenen Namen und Begriffe.
     

  • Wie verlängere ich den Dienst der Diktierfunktion über die Testphase hinaus?

    Sie erhalten während der Testphase von Nuance® eine E-Mail mit einem personalisierten Link, über welchen Sie diese Funktion für ein Jahr buchen können.

  • Werden die Daten über mein Smartphone oder die integrierte SIM-Karte übertragen?

    Die Umwandlung der Sprachinformationen in Text erfolgt über unseren Kooperationspartner Nuance® durch die im Fahrzeug integrierte SIM-Karte.

    Die Versendung der Nachricht an den Empfänger erfolgt über die SIM-Karte in Ihrem gekoppelten Smartphone.
     

  • Wie kann ich eine E-Mail diktieren?

    1. Im Hauptmenü wählen Sie den Punkt „Office“.
    2. Ist Ihr Smartphone mit dem Fahrzeug verbunden, sehen Sie den Menüpunkt „Neu verfassen“ und bestätigen diesen.
    3. Aus Ihren Kontakten wählen Sie einen Empfänger aus.
    4. Nun gehen Sie auf den Menüpunkt „Text diktieren“. Es wird eine Verbindung zu Nuance® hergestellt.
    5. Nach dem Signalton können Sie einen Text sprechen. Sie haben für ein Diktat 30 Sekunden Zeit.
    6. Sie beenden das Diktat durch Drücken des Controllers. In der Anzeige erscheint „Stopp“ und „Diktat wird in Text umgewandelt“.
    7. Folgende Optionen stehen Ihnen nun zur Verfügung:
    a. Text vorlesen
    b. Text korrigieren
    c. Letztes Diktat löschen
    d. Alle Eingaben löschen
    e. Neues Diktat hinzufügen
    8. Möchten Sie weitere Diktate hinzufügen, wählen Sie einfach „REC“ im Menü aus. Dadurch können Sie mehrere Diktate zu einer Nachricht zusammenfassen und gemeinsam versenden.
    9. Mit dem Menüpunkt „OK“ beenden Sie die Aufzeichnung und können die Nachricht versenden.

BMW CONNECTED.

  • Was ist die App „BMW Connected“?

    Erleben Sie die Möglichkeiten, mit der BMW Connected App mehrere Funktionen gleichzeitig in jedem BMW mit der entsprechenden Sonderausstattung zu nutzen, ohne dabei Einschränkungen im Bedienkomfort zu haben.

    Die neueste Version ermöglicht das komfortable Umschalten zwischen verschiedenen fahrzeugkompatiblen Apps während der Fahrt über das iDrive System. Darüber hinaus informiert Sie die BMW Connected App ab sofort über die aktuelle Verfügbarkeit von „BMW Apps ready“ Applikationen.

  • Mit welchen Daten logge ich mich bei der App „BMW Connected“ ein?

    Um die App „BMW Connected“ nutzen zu können, benötigen Sie keine Login-Daten. Sie funktioniert unabhängig von der fest verbauten SIM-Karte in Ihrem BMW oder einer BMW ConnectedDrive Registrierung.

    Sie können die App „BMW Connected“ in Ihrem BMW nutzen. Dafür benötigen Sie die Sonderausstattung „ConnectedDrive Services“ und ein Navigationssystem Business der neuesten Generation oder ein Navigationssystem Professional.

  • Wie verbinde ich die App „BMW Connected“ mit meinem Fahrzeug?

    Die App „BMW Connected“ wird für Smartphones mit Betriebssystemen iOS oder Android angeboten. Sie können Ihr Smartphone bequem über ein USB-Adapterkabel oder die Snap-In-Adapter „Media“ oder „Connect“ mit Ihrem BMW verbinden, um die App zu nutzen.

    Betriebssystem iOS:
    Starten Sie die App „BMW Connected“ auf Ihrem Smartphone, nachdem Sie es mit Ihrem BMW verbunden haben. Sie sehen alle Anwendungen unter dem Menüpunkt „ConnectedDrive“ -> „BMW Apps“.

    Betriebssystem Android:
    Sie verbinden Ihr Smartphone mit dem BMW und gehen über das Hauptmenü auf den Punkt „ConnectedDrive“ -> „BMW Apps“ -> „Verbindungsassistent“. Ist der „Zubehörmodus“ aktiviert, können Sie nun die App starten und alle Anwendungen unter „BMW Apps“ sehen.

  • Wie nutze ich meinen Account bei „Twitter“ in meinem Fahrzeug?

    Sie geben Ihre Login-Daten von „Twitter“ auf Ihrem Smartphone über die App „BMW Connected“ im Menüpunkt „BMW Apps“ ein. Hierzu muss das Smartphone von Ihrem BMW getrennt sein. Bestätigen Sie die anschließende Anfrage auf Datenzugriff.

    Wenn Sie nun Ihr Smartphone mit Ihrem BMW verbinden, können Sie auf Ihren jeweiligen Account zugreifen.

REMOTE SERVICES.

  • Was sind die Remote Services?

    Mit den Remote Services hat der Fahrer über die My BMW Remote App auch aus der Ferne Zugriff auf sein Fahrzeug. Ab sofort genügt ein Griff in die Tasche und Sie haben über Ihr iPhone oder Android-Gerät Zugriff auf Ihren BMW. Sie sind nicht mehr sicher, ob Sie Ihren BMW abgeschlossen haben? Oder haben Ihren Schlüssel nicht griffbereit? Dann ver- und entriegeln Sie Ihr Fahrzeug mit den Remote Services von BMW ConnectedDrive. Und sollten Sie Ihr Fahrzeug einmal nicht auf Anhieb finden, können Sie die Lichthupe und Hupe über das Smartphone betätigen und Ihr Fahrzeug so schnell ausfindig machen.

  • Wie aktiviere ich die Remote Services?

    Sie haben die Remote Services direkt bei Fahrzeugbestellung bestellt oder im BMW ConnectedDrive Store gebucht, dann können Sie diese nach Anmeldung im BMW ConnectedDrive Portal unter www.bmw-connecteddrive.de direkt auf der Startseite aktivieren. Wählen Sie Ihren BMW aus, aktivieren Sie die „Remote Services“ mit einem Klick und speichern Sie Ihre Auswahl.

    Als nächsten Schritt legen Sie unter „Sicherheitseinstellungen“ eine Sicherheitsfrage für die Nutzung der Remote Services von ConnectedDrive fest.

    Nach Aktivierung der Remote Services und Beantwortung einer Sicherheitsfrage ist dieser Dienst aktiv.
     

  • Wie aktiviere ich die App „My BMW Remote“?

    Sie laden die App „My BMW Remote“ auf Ihr Smartphone und akzeptieren beim ersten Start die AGB. Mit Ihren Login-Daten für das Kundenportal „Mein BMW ConnectedDrive“ melden Sie die App an.

    Als nächstes geben Sie eine frei wählbare vierstellige PIN ein, die Sie zur Bestätigung wiederholen. Die App verbindet sich nun mit dem BMW ConnectedDrive Sicherheitsserver und wird gestartet.

  • Welche Fernfunktionen stehen in meinem Fahrzeug zur Verfügung?

    Die verfügbaren Dienste werden Ihnen beim Aktivieren der Remote Services im BMW ConnectedDrive Portal direkt bei den Fahrzeugen angezeigt.

    Abhängig von der Ausstattung und der Baureihe Ihres BMW können Sie folgende Fernfunktionen nutzen:

    • Lokalisierung im Umkreis von 1,5 km
    • Aktivierung der Hupe und Lichthupe
    • Verriegeln oder Entriegeln Ihres BMW
    • Klimafernbedienung für die Standheizung und Standlüftung
  • Kann ich die App auf mehreren Smartphones nutzen?

    Sie können die App „BMW Remote“ auch auf mehreren Smartphones einrichten und nutzen.

  • Warum kann ich mein Fahrzeug nur im Umkreis von 1,5 km lokalisieren?

    Wir unterstützen Sie mit dieser Funktion, Ihren BMW in fremder Umgebung leichter zu finden. Ein Umkreis von 1,5 Kilometern ist sehr gut zu Fuß erreichbar. In Kombination mit der Lichthupe und Hupe finden Sie Ihren BMW noch komfortabler.

  • Kann ich mein Fahrzeug im Fall eines Diebstahls orten?

    Wir hoffen sehr, dass Ihr BMW nie gestohlen wird. Wenn Sie dennoch Ihr Fahrzeug vermissen, wenden Sie sich bitte umgehend an die Polizei. Wir unterstützen die Behörden, sofern Sie ggü. den ermittelnden Behörden hierzu Ihre Einwilligung geben. Einen Ortungsdienst bieten wir nicht an.

  • Wofür benötige ich die Sicherheitsfrage, die ich im Online Portal hinterlegt habe?

    Sie können Ihren BMW auch über die Servicenummer +49 89 588 099-530 ent- oder verriegeln lassen. Ihnen wird in diesem Gespräch die Sicherheitsfrage gestellt. Nur bei der richtigen Antwort wird der Dienst aktiviert.

MEINE INFO / SEND TO CAR.

  • Welche Informationen kann ich über „Meine Info“ und „Send to Car“ senden?

    Sie können über „Meine Info“ und „Send to Car“ Nachrichten mit Navigationszielen und Telefonnummern direkt ins Fahrzeug senden.

    Adressen können Sie direkt in das Navigationssystem übernehmen. Telefonnummern können Sie über Ihr gekoppeltes Telefon direkt anwählen.

    Die Funktionen müssen Sie im BMW ConnectedDrive Portal aktivieren. „Meine Info“ können Sie dann über das BMW ConnectedDrive Kundenportal nutzen. Der Dienst „Send to Car“ steht Ihnen über ausgewählte Partner wie Google™ Maps, ViaMichelin und HRS zur Verfügung.

  • Wie kann ich ein Ziel an mein Fahrzeug senden?

    Sie loggen sich in Ihrem BMW ConnectedDrive Kundenportal ein. Wählen Sie im Menü „Meine Info“ zunächst das Fahrzeug aus, an das Sie eine Nachricht senden wollen. Verfassen Sie im nächsten Schritt Ihre Nachricht und senden Sie diese ab.

    Sie können auch ein Sonderziel an Ihr Fahrzeug senden. Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und wählen Sie das gewünschte Ziel aus.

  • Wie kann ich Ziele nach einer Buchung über „HRS“ an mein Fahrzeug senden?

    Sie buchen über HRS ein Hotel. Auf der Bestätigungsseite können Sie sich die Adresse dieses Hotels an Ihren BMW senden.

    In der rechten Menü-Übersicht finden Sie „Mit HRS sicher ans Ziel“. Wählen Sie hier den Punkt „BMW Assist“ aus und geben Sie Ihre BMW ConnectedDrive E-Mail-Adresse an. Sie können zusätzlich eine Nachricht verfassen, die an Ihren BMW mitgesendet wird. Jetzt bestätigen Sie das Senden.

    An Ihren BMW werden der Name, die Adresse, die Telefonnummer und die Buchungsnummer gesendet. Sie können die Adresse als Ziel im Navigationssystem starten und die gesendete Rufnummer direkt anwählen.

  • Wo finde ich die Nachricht in meinem Fahrzeug?

    Alle Adressen oder Ziele finden Sie im Menü „ConnectedDrive“ -> „Nachrichten“.

BMW INTERNET.

  • Mit welcher Geschwindigkeit funktioniert das Internet?

    Seit November 2008 bieten wir Ihnen freies Internet in unseren Fahrzeugen. Die Daten wurden mit der EDGE-Technologie übertragen.

    Seit Juli 2012 wurde das Navigationssystem Professional weiterentwickelt. Es wird sukzessive in neue BMW Modellreihen eingeführt und ermöglicht eine Datenübertragung mit der UMTS-Technologie.

  • Bis zu welcher Fahrgeschwindigkeit kann ich das Internet im Fahrzeug nutzen?

    Nutzen Sie das Internet in Ihrem BMW auf dem vorderen Bildschirm, können Sie diesen Dienst im Stand nutzen. Sobald Sie fahren, schaltet Ihr BMW die Inhalte aus.

    Mit der Sonderausstattung „Fond-Entertainment Professional“ kann das Internet auch während der Fahrt auf den hinteren Plätzen genutzt werden.

  • Wie kann ich YouTube® Videos wiedergeben?

    Seit der Weiterentwicklung des Navigationssystems Professional im Juli 2012 können Sie in Ihrem BMW die meisten YouTube® Videos über das Internet im Stand ansehen.

  • Kann ich die Datenverbindung meines Smartphones für das Internet im Fahrzeug nutzen?

    Die Datenübertragung des Dienstes „Internet“ in Ihrem BMW wird über die fest verbaute SIM-Karte ermöglicht. Über den iDrive Controller steuern Sie die Menüführung und die Eingaben. Die Darstellung der Inhalte sehen Sie über das Display Ihres BMW.

    Eine Datenverbindung über Ihr Smartphone ist damit nicht notwendig.