Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Hinweis zu Cookies
BMW möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen

DATENSCHUTZRECHTLICHER HINWEIS.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

BMW erhebt, speichert und nutzt die vom Kunden angegebenen personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, soweit dies für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses (Bestandsdaten) und die Inanspruchnahme und Abrechnung (Nutzungsdaten) der Dienste erforderlich ist. Änderungen der personenbezogenen Daten, die das Vertragsverhältnis und die Abrechnung der Dienste betreffen, hat der Kunde BMW unverzüglich mitzuteilen.
Nutzungsdaten, die für die ordnungsgemäße Abrechnung der Dienste erforderlich sind (Abrechnungsdaten), dürfen von BMW über das Ende des Nutzungsvorgangs bis zum Abschluss der Abrechnung hinaus gespeichert und genutzt werden.

Im Falle der Nutzung des Pannen-, Notruf-, Auskunftsdienstes sowie sonstiger Dienste von BMW Assist ist zur Erbringung des Dienstes die Identifizierung und Lokalisierung des Fahrzeugs sowie die Übermittlung der zur Hilfeleistung benötigten Informationen erforderlich. Bei Nutzung der Informationsdienste von BMW Assist und BMW Online werden die Anfrage des Kunden sowie Daten zur Identifizierung und Lokalisierung des Fahrzeugs gegebenenfalls an von BMW mit der Durchführung der Dienste beauftragte Serviceprovider übermittelt, von diesen ausschließlich zur jeweiligen Leistungserbringung verwendet und bis zur ordnungsgemäßen Bearbeitung der Vorgänge vorgehalten. Anschließend werden die Daten gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet darüber hinaus nicht statt.
Nach Beendigung und endgültiger Abwicklung des Connected Drive Vertrages werden die im Rahmen der Vertragserfüllung bei BMW gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht.

Informationen zu Floating Car Data (FCD)

BMW ConnectedDrive Verkehrsinformationen werden unter anderem durch FCD ermittelt. Der Service wird zur Sammlung von aktuellen Informationen über den Straßenverkehr auf den vorhandenen BMW Navigations- und ConnectedDrive Plattformen durchgeführt. Dabei stellt jeder ConnectedDrive fähige BMW einen „mobilen Verkehrsmelder“ (Floating Car) dar. Die während der Fahrt ermittelten, individuellen Positions- und Sensordaten dieser Fahrzeuge werden zusammen mit den aktuellen Zeitangaben an die BMW ConnectedDrive Zentrale und den vertraglich festgelegten Verkehrsservice Provider übertragen dies geschieht vollkommen anonym und kostenfrei.
Der Verkehrsinformationsdienst inklusive FCD kann auf Wunsch schriftlich bei der BMW Kundenbetreuung deaktiviert werden.

Information zu Teleservices

Teleservices dienen der Aufrechterhaltung der Mobilität des Kunden (z.B. im Pannenfall oder bei kritischem Batterieladezustand) und im Bedarfsfall einer schnellen Analyse von servicerelevanten Fahrzeugzuständen durch BMW. Dabei werden bei Bedarf bzw. durch den Kunden selbst ausgelöst technische Daten (z.B. Serviceinformationen über Verschleißteile, Fahrzeugzustandsinformationen wie Check-Control-Meldungen, Batterieladezustand, Daten zur Identifizierung und Lokalisierung des Fahrzeugs im Pannenfall) von Ihrem Fahrzeug an BMW übertragen. Diese Daten werden im Falle eines Servicebedarfes an den zuständigen BMW Händler, die BMW Pannenhilfe oder entsprechende Serviceprovider weitergeleitet und dort bis zur ordnungsgemäßen Bearbeitung der Vorgänge vorgehalten. Anschließend werden die Daten gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet darüber hinaus nicht statt. Der Dienst kommt nur bei Fahrzeugen mit bestimmter technischer Ausstattung zur Übertragung von Daten über ein Mobilfunknetz zum Einsatz.
Überdies werden technische Daten im o.g. Sinne bei Bedarf in regelmäßigen Abständen von Ihrem Fahrzeug an BMW übertragen und dort zur Weiterentwicklung von BMW Produkten ausgewertet, sog. Teleservice Report. Hierbei handelt es sich ausschließlich um rein technische, fahrzeugzustandsbezogene Daten. Andere Daten wie bspw. Positionsdaten werden im Rahmen des Teleservice Reports nicht übertragen.
Der Teleservice Battery Guard überprüft fortlaufend den Batterieladezustand des Fahrzeugs. Unterschreitet der Batterieladezustand einen definierten Wert, wird eine Information an Ihren Service Partner übertragen. Dieser wird im Bedarfsfall Kontakt mit Ihnen aufnehmen, damit ein Servicetermin vereinbart werden kann. In Fällen, in denen ein kritischer Batteriezustand durch eingeschaltetes Stand- oder Parklicht verursacht wurde, erhalten Sie eine SMS an die im ConnectedDrive Vertrag angegebene Mobilfunknummer. Die Funktion Teleservice Battery Guard steht Ihnen mit der Sonderausstattung SA 6NL „Handyvorbereitung Business mit Bluetooth-Schnittstelle“ und einem aktiven BMW ConnectedDrive Vertrag zur Verfügung (http://www.bmw.de / Service & Zubehör).
Die Funktion Battery Guard ist in BMW Teleservices integriert und kann nicht separat deaktiviert werden. Möchten Sie den Battery Guard nicht nutzen, haben Sie die Möglichkeit BMW TeleServices zu deaktivieren.
Teleservices sind für Sie kostenfrei und werden nur in Verbindung mit der im Fahrzeug verbauten Telefoneinheit auf Ihren Wunsch hin entweder über BMW SIM-Karte bzw. über das gekoppelte Mobiltelefon aktiviert. Auf Wunsch können die Teleservices jederzeit deaktiviert werden. Die Deaktivierung von Teleservices können Sie schriftlich bei der BMW Kundenbetreuung beantragen. Das entsprechende Formular finden Sie hier.
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv