Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Hinweis zu Cookies
BMW möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen

BMW TICKETSHOP.

15Artikel
Artikel anzeigen:

BMW Golf Cup International. Rückblick 2015. Golfsport / 15.10.2015

Details zur Veranstaltung im Überblick.
Kategorie:
 Golfsport
Zeitraum/Datum: 2015
Veranstaltungsort:
 Deutschland

BMW Golf Cup International. Rückblick 2015.

Der Golfclub Budersand auf Sylt war der Schauplatz für den Saisonhöhepunkt des BMW Golf Cup International in Deutschland. Auf dem anspruchsvollen Links Course haben sich eine Amateurgolferin und drei Amateurgolfer im Matchplay-Modus gegen die direkten Konkurrenten in ihrer Spielklasse durchgesetzt und dürfen sich nun auf ein einmaliges Erlebnis freuen: das Weltfinale der größten internationalen Amateur-Turnierserie im Fancourt Golf Resort (George, Südafrika).
Gewinner Deutschlandfinale 2015.
  • Damen:  Claudia Prommersberger-Fischer
  • Herren A: Björn Bürkel
  • Herren B: Alexander Grünberg
  • Sonderwertung C: Claus Gaida

Weltfinale 2015 in Südafrika.
Vom 7. bis 12. März 2016 treffen die Sieger des Deutschlandfinales als „Team Germany“ auf die nationalen Sieger der rund 50 weiteren Länder, die sich in der 29. Saison mit rund 100.000 Teilnehmern am BMW Golf Cup International beteiligen.
„Herzlichen Glückwunsch an das Team Germany für das Weltfinale im kommenden Frühjahr. Auf die Golfer und ihre Begleitung wartet eine wundervolle Woche in Südafrika, die sie sich nach drei Qualifikationsrunden auch verdient haben“, sagte Friedrich Edel, Leiter Sportmarketing BMW Deutschland. „Gemeinsam mit unseren Händlern und Niederlassungen sowie unseren Partnern BMW Financial Services und Titleist, bei denen wir uns herzlich bedanken, hat BMW Deutschland auch in diesem Jahr 100 Qualifikationsturniere, zwei Landesfinalturniere sowie das Deutschlandfinale ausgerichtet und Tausenden von Teilnehmern ein besonderes Golf-Erlebnis ermöglicht. Der BMW Golf Cup International bleibt eine Erfolgsgeschichte.“
Anmeldevoraussetzungen.
Teilnahmeberechtigt an den Qualifikationsturnieren sind Amateure, die Mitglied eines dem Deutschen Golfverbandes (DGV) oder seinem jeweiligen nationalen Verband angeschlossenen Vereins sind und am Tag ihres Qualifikationsspiels das 21. Lebensjahr vollendet haben. Da die Qualifikationsturniere in Kooperation mit den örtlichen BMW Partnern und Niederlassungen ausgerichtet werden, stehen Ihnen diese bei Interesse gerne für die Anmeldung zur kommenden Saison zur Verfügung.
Gerne können Sie sich auch über die Händlersuche den nächstgelegenen Händler anzeigen lassen:
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv