Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf "Mehr Informationen". An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen. Mehr Informationen

BMW LENBACHPLATZ.

Geschichte eines Schauraums der Fahrfreude.

2006 feierte der BMW Schauraum am Lenbachplatz, der ehemalige BMW Group Pavillon, 50-jähriges Jubiläum: Lesen Sie hier alles über eine glorreiche Vergangenheit, die immer schon zukunftsweisend war.

Am besten aber, Sie schauen persönlich bei BMW Lenbachplatz in München vorbei. Wir freuen uns auf Sie.

Geschichte – BMW Lenbachplatz

Zwischen 1953 und 1956 schufen die Professoren Sep Ruf und Theo Pabst den BMW Group Pavillon am Lenbachplatz und das ihn umgebende Ensemble. Architektonisch in der Tradition des Bauhauses verankert, steht der leichte, fast immaterielle Pavillon aus Glas an der Achse des Platzes. Hier, mitten im Zentrum Münchens, lädt er als BMW Markenschaufenster ein zu Begegnungen von innovativer Technik, Kunst und Kultur.

1962 – Premiere der neuen Klasse

1985 – Vom Pavillon zur Präsentationswelt

2003 – Der Showroom wird geboren

 

Kontakt – BMW Lenbachplatz

Anschrift und Anfahrt

BMW Lenbachplatz / Lenbachplatz 7a / D-80333 München / Tel.: 089 382 17900 / E-Mail: bmw-lenbachplatz@bmw.de

In München erreichen Sie uns bequem mit allen S-Bahnen (Karlsplatz/Stachus) sowie der U-Bahn U4/5 (Karlsplatz/Stachus), Ausgang Lenbachplatz.
Schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen oder Kommentare zum Ausstellungs- und Veranstaltungsangebot bei BMW Lenbachplatz haben. Wir freuen uns auf Ihren Brief oder Ihre E-Mail und werden Ihnen schnellstmöglich antworten.
 
Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag: 10 bis 20 Uhr
Sonntag: 11 bis 18 Uhr / vorbehaltlich der aktuellen Veranstaltungssituation.
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv