Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Hinweis zu Cookies
BMW möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen

MACHT DAS COCKPIT ZUR
VIP-LOUNGE.

Komfort & Funktionalität im BMW X6.

Lehnen Sie sich zurück. Denn im BMW X6 gibt es nur einen Mittelpunkt: Sie. Das beginnt bereits beim Komfortzugang zum großen, erstaunlich funktionalen Innenraum. Und setzt sich mit Optionen wie dem Bang & Olufsen High End Surround Sound System oder dem Fond-Entertainment Professional nahtlos fort. So können auch Ihre Mitfahrer jede Fahrt entspannt genießen.

Die Screens im Control Display zeigen das neue Design der Bedienoberfläche, das voraussichtlich ab 10/2016 verfügbar sein wird.

Bang & Olufsen High End Surround Sound System.

Das Bang & Olufsen High End Surround Sound System bietet dank der neuartigen Dirac-Dimensions-Signalverarbeitung einen offenen und lebendigen Raum, in dem eine herausragende Akustik erzeugt wird. Dafür sorgen 16 Lautsprecher mit 1.200 Watt Musikleistung, inklusive eines automatisch herausfahrenden Centerspeakers auf dem Armaturenträger. Dieser beinhaltet den Mitteltöner und die Acoustic Lens Technology, welche für eine konstante Soundqualität auf allen Sitzplätzen sorgt. Das System bietet die Wahl zwischen zwei Soundsettings: „Studio“ für lupenreinen Klang sowie „Expanded“ für eine gefühlte Erweiterung des Klangraumes. Die Lichtinszenierung einzelner Lautsprecherblenden vervollständigt das audiovisuelle Erlebnis.
 

FUNKTIONALITÄT.

Wohlfühlzone: Das Interieur des BMW X6 begeistert nicht nur mit exklusiven Materialien und außergewöhnlichem Design. Sondern stellt auch allen fünf Passagieren ausreichend Platz zur Verfügung. Die Rücksitzbank ist dabei optisch ein eleganter Zweisitzer, kann jedoch bis zu drei Personen aufnehmen. Zahlreiche praktische Ablagemöglichkeiten finden sich im gesamten Fahrzeug. Dazu zählen u. a. große Staufächer in allen Türen und der Mittelarmlehne im Fond (Bestandteil des optionalen Ablagenpakets) sowie ein geräumiges Fach unter dem Gepäckraumboden. Vorn in der Mittelkonsole sind außerdem zwei große Getränkehalter untergebracht. Diese können im Handumdrehen per Abdeckrollo verborgen werden. In die Getränkehalter in den Türen passen Flaschen von bis zu 1,5 Liter. Für Mitfahrer im Fond stehen in der Mittelarmlehne zwei Getränkehalter bereit.

40:20:40 teilbare Rücksitzlehne

Ablagenpaket

Anhängerkupplung

Komfortzugang.

Innovativer Bedienungskomfort – der Komfortzugang ermöglicht es, sämtliche Türen des Fahrzeuges zu öffnen und anschließend den Motor zu starten, ohne dass der Fahrer dazu den Fahrzeugschlüssel in die Hand nehmen muss. Der z. B. in der Hosen- oder einer Aktentasche mitgeführte Schlüssel wird automatisch erkannt, sobald man sich dem Fahrzeug nähert, und auch die Heckklappe lässt sich berührungslos öffnen und schließen. Nach der automatischen Entriegelung der Türen (einschließlich Heckklappe) kann der Motor per Druck auf den Start-/Stopp-Knopf gestartet werden.
Die Ausstattung umfasst zudem die Vorfeldbeleuchtung durch Leuchten in den vorderen und hinteren Türaußengriffen.
 

Berührungsloses Öffnen und Schließen der Heckklappe.

Wer nach einem Einkaufsbummel mit vollen Händen vor dem Fahrzeug steht und den Gepäckraum öffnen möchte, muss umständlich in den Taschen nach dem Fahrzeugschlüssel suchen. Nicht mit dem innovativen Komfortzugang.
Dieser ermöglicht – in Verbindung mit der automatischen Heckklappenbetätigung – ein berührungsloses Öffnen und Schließen der Heckklappe: eine kurze, gerichtete Fußbewegung unter dem hinteren Stoßfänger, und ein Sensor löst das Öffnen oder Schließen der Heckklappe aus.
Sie entriegelt sich und schwenkt dann selbstständig auf oder zu. Zur Personenerkennung sind Sensoren in unterschiedlicher Höhe in der hinteren Stoßfängerverkleidung installiert, die die Gestik der Fußbewegung erfassen. Diese innovative Ausstattung von BMW ConnectedDrive erhöht den Bedien-, Belade- und Schließkomfort des Gepäckraums. Eine Zugangsberechtigung ist aber nur gegeben, wenn das System gleichzeitig die von der Person mitgeführten Fahrzeugschlüssel identifiziert.
BMW X6 xDrive50i:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 9,7
CO2-Emission in g/km (kombiniert): 227-225
Als Basis für die Verbrauchsermittlung dient der ECE-Fahrzyklus. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.
 

FOND-ENTERTAINMENT PROFESSIONAL.

Die Ausstattung Fond-Entertainment Professional bietet mit zwei unabhängigen Farbdisplays beste Unterhaltung auf den Rücksitzen. Dank eines zusätzlichen Blu-ray-Players oder über die HDMI-Anbindung im Fond ist es sogar möglich, auf jedem der beiden 10,2'' großen Monitore mit einer Aufösung von 1.280 x 720 Pixeln einen anderen Film in HD-Qualität wiederzugeben.
Alternativ lassen sich TV-Programme empfangen, im Internet surfen und Online-Features nutzen (erfordert Mobilfunkvertrag) oder MP3-Player, Spielekonsolen und dergleichen anschließen. Ton gibt es entweder über Lautsprecher oder Kopfhörer, auch kabellos. Gesteuert wird das Fond-Entertainment Professional komfortabel per Fernbedienung oder mit individuell konfigurierbaren Kacheln mit Live-Inhalten für Navigation, Media, Kommunikation, ConnectedDrive, Mein Fahrzeug und Mitteilungen. So lässt sich selbst ein vorhandenes Navigationssystem für die Routenplanung und für Navigationszielvorschläge von Passagieren auf dem Rücksitz bedienen.

Multifunktionales Instrumentendisplay.

Das Multifunktionale Instrumentendisplay in Black-Panel-Technologie und mit 10,25'' Bildschirmdiagonale bietet eine beeindruckende visuelle Inszenierung der BMW typischen Rundinstrumente. Zugleich unterstützt es den Fahrer durch die Darstellung zusammengehörender Informationen dabei, sich auf das Fahren zu konzentrieren, und vermeidet Ablenkungen.
Drei verschiedene Modi und deren spezifische Merkmale, jeweils farblich und grafisch angepasst, lassen sich in der Instrumentenkombination darstellen: ECO PRO, COMFORT und SPORT. Gegenüber dem Modus COMFORT,
 der weitgehend dem bisher gewohnten Anblick entspricht, dominieren im ECO PRO Modus blaue Farbtöne, wobei die neuen EfficientDynamics und Bonusreichweitenanzeigen den Fahrer bei einem möglichst effizienten Fahrstil unterstützen. Im Modus SPORT dagegen, am Design mit roten Farbtönen erkennbar, kommt die Leistungsanzeige dazu.
Darüber hinaus ermöglicht das Multifunktionale Instrumentendisplay die Darstellung von Navigationsinformationen einschließlich Hinweisen des Vorausschauassistenten sowie Listenanzeigen für die Entertainment- und Telefonfunktionen.


Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen
BMW X6 xDrive50i:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 9,7
CO2-Emission in g/km (kombiniert): 227-225
Als Basis für die Verbrauchsermittlung dient der ECE-Fahrzyklus. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.
 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv