Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Hinweis zu Cookies
BMW möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen

VERDREHT KÖPFE. MIT 575 PS.

Der M TwinPower Turbo 8-Zylinder Benzinmotor im BMW X6 M.

Extreme Fahrfreude verlangt erstklassige Komponenten. Die Basis ist massive Kraft, richtig dosiert. Hinzu kommen Elastizität und Ausdauer. Zuerst sprinten, dann das Tempo halten. Kurz verzögern und erneut sprinten. Immer wieder bis ans Limit. Das mächtige Triebwerk des BMW X6 M ist dafür wie geschaffen. Mit der M TwinPower Turbo Technologie von BMW EfficientDynamics, bestehend aus Valvetronic, Benzindirekteinspritzung und innovativer Turboaufladung.

M TwinPower Turbo 8-Zylinder Benzinmotor.

Zwei hochdrehende Twin-Scroll-Turbolader. Auf Rennstrecken getestet und durch ein Kühlsystem mit vier Kreisläufen und zehn Kühlern auf höchste thermische Belastungen vorbereitet. Zylinderbank-übergreifender Abgaskrümmer für perfekte Abgasströmung, optimale Kraftentfaltung und blitzartiges Ansprechverhalten. Dieses Triebwerk ist ein Gigant. Aus 4,4 Liter Hubraum schöpft der M TwinPower Turbo 8-Zylinder Benzinmotor 575 PS, schiebt den BMW X6 M mit enormem Durchzug von bis zu 750 Nm mühelos voran. Und beschleunigt den BMW X6 M in 4,2 s von 0 auf 100 km/h. Angesichts dieser Leistungsstärke erscheinen Verbrauch und CO2-Emission moderat: Dank zahlreicher Technologien von BMW EfficientDynamics werden kombinierte Werte von 11,1 l/100 km und 258 g/km erreicht. Effizienzklasse: E
CO2-Emissionen in g/km - [258,0]  [1]

CO2-Effizienz

- [ E
CO2-Effizienz
BMW X6 M
Die Energieeffizienzklasse eines Fahrzeugs ist abhängig von der Art des Getriebes oder der Räder und kann sich während der Konfiguration verändern. Sie wird auf Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html erhältlich ist.
]
Kombiniert in l/100 km - [11,1]  [1]
Zylinder/Ventile 8/4
Hubraum in cm³ 4395
Hub/Bohrung in mm 88,3/89,0
Leistung in kW (PS) bei 1/min. 423 (575)/6000-6500  [2]
Max. Drehmoment (Nm) bei 1/min 750/2200-5000
Verdichtung : 1 10,0
Zur Konfiguration hinzufügen
[1]
Die Angaben zu Kraftstoff-/Stromverbrauch, CO2-Emissionen und Effizienzklassen in Spannbreiten sind abhängig von der gewählten Rad- und Reifengröße.
 
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.
[2]
Nennleistung: BMW empfiehlt für Benzinmotoren die Verwendung von Superbenzin bleifrei 95 ROZ. Kraftstoffqualitäten bleifrei mit ROZ 91 und höher sowie mit einem maximalen Ethanolanteil von 10 Prozent (E10) sind zulässig. Angaben zu Leistung und Verbrauch beziehen sich auf Betrieb mit ROZ 98 Kraftstoff. Dieselmotoren sind ausgelegt auf Diesel-Kraftstoff DIN EN 590.
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv