Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Hinweis zu Cookies
BMW möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen

MIT SICHERHEIT BIS ANS LIMIT.

Sicherheit und Komfort im BMW M6 Coupé.

Ein BMW M6 Coupé ist eine Entscheidung: für den Motorsport, für die Herausforderung und für den Grenzbereich. Auf diese Prämisse wurde alles ausgerichtet: Die Fahrerorientierung, das Sicherheitskonzept und alle komfortorientierten Funktionen, die es erleichtern, die Sinne ganz auf das Fahrvergnügen auszurichten.

BMW M6 Coupé: Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 9,9; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 231

Als Basis für die Verbrauchsermittlung gilt der ECE-Fahrzyklus. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

M Fahrerorientierung.

Im BMW M6 Coupé dreht sich alles um eins: den Piloten. Seit jeher gehört die perfekte Ergonomie zu den Merkmalen der M Automobile. Im BMW M6 Coupé wird sie konsequent fortgeführt und optimiert. Jeder Schalter, jede Taste – alles ist genau dort zu finden, wo man es vermutet. Denn auf der Straße, wie auch auf dem Rundkurs entscheiden Reaktionszeit und Kontrolle.
 

Aktive und passive Sicherheit.

Active Protection überwacht per Aufmerksamkeitsassistent den Fahrer auf Zeichen von Müdigkeit. In kritischen Situationen strafft er die vorderen Gurte, stellt den Beifahrersitz aufrecht und schließt Seitenscheiben sowie das Schiebedach. Nach einer Kollision wird das Fahrzeug automatisch gebremst, um etwaige weitere Kollisionen zu verhindern oder deren Intensität zu vermindern.
Durch gezielte Materialauswahl und eine hochfeste Struktur erfüllen die M Automobile hohe Anforderungen der passiven Sicherheit und gewährleisten in Verbindung mit hocheffizienten Rückhaltesystemen größtmöglichen Insassenschutz – ausgelegt auf die Sicherheitsanforderungen der wichtigsten Crashtests unabhängiger Institutionen.
 

Adaptiver LED-Scheinwerfer.

Der Adaptive LED-Scheinwerfer zeichnet sich durch eine Lichtverteilung aus, die sich automatisch der Geschwindigkeit anpasst (dynamische Ausleuchtung der Fahrbahn). Er beinhaltet neben der Stand- und Tagfahrleuchte die Funktionen Adaptives Kurvenlicht mit variabler Stadt- und Autobahn-Lichtverteilung, Abbiegelicht sowie BMW Selective Beam (blendfreier Fernlichtassistent) mit automatischem Auf- und Abblenden. Das System bietet somit eine optimale Fahrbahnausleuchtung unter allen Bedingungen.
Die beweglichen Scheinwerfer lassen bei Dunkelheit weit in Kurven hineinblicken, sobald man in sie einlenkt. Das integrierte Abbiegelicht zur Verbesserung des Nahsichtbereichs wird bereits im Stand bei Betätigung des Blinkers oder per Lenkeinschlag automatisch aktiviert. Das Adaptive Kurvenlicht sorgt so auch in diesen Situationen für eine optimale Ausleuchtung der näheren Umgebung und steigert damit die aktive Fahrsicherheit. Durch BMW Selective Beam fährt man permanent mit Fernlicht, wodurch optimale Sichtverhältnisse bei Nacht ermöglicht werden. Das System überwacht den vorausfahrenden und entgegenkommenden Verkehr und schließt durch stufenloses Regeln des Fernlichts dessen Blendung zuverlässig aus.
 

BMW Service Inclusive.

Mit BMW Service Inclusive müssen Sie für einen Zeitrahmen Ihrer Wahl keinen Gedanken an die Kosten für alle regelmäßigen Service- und Wartungsarbeiten verschwenden. Denn mit BMW Service Inclusive sind diese Leistungen inklusive Original BMW Teile abgedeckt. Und das nicht nur in Ihrem Land, sondern weltweit bei allen teilnehmenden BMW Vertragswerkstätten sowie BMW autorisierten Service Partnern. Und für den Fall, dass der BMW einmal verkauft werden soll, wird das BMW Service Inclusive Paket automatisch auf den Folgebesitzer übertragen und so der Wiederverkaufswert des Fahrzeugs gesteigert. Das passende BMW Service Inclusive Paket können Sie individuell auswählen. Mit BMW Service Inclusive sind regelmäßige Services wie Motorölwechsel mit Ölfilter und Nachfüllmengen, Service/Austausch Mikrofilter, Kraftstofffilter, Luftfilter und Zündkerzen sowie Bremsflüssigkeitswechsel, Service-Fahrzeugcheck und weitere Umfänge gemäß BMW Vorgaben abgedeckt.
Entscheiden Sie sich für ein BMW Service Inclusive Plus Paket, erhalten Sie zusätzlich zu den BMW Service Inclusive Serviceleistungen noch folgende Verschleißreparaturen: Tausch der vorderen und hinteren Bremsbeläge/-scheiben, Tausch der Kupplung (bei Bedarf) sowie den Austausch von Wischerblättern (bei Bedarf, im Rahmen des Motorölwechels). Service Inclusive ist mit Laufzeiten von drei bis zehn Jahren und für Laufleistungen von 40.000 bis 200.000 Kilometern erhältlich.
 

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen

BMW M6 Coupé:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 9,9
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 231
 
Als Basis für die Verbrauchsermittlung gilt der ECE-Fahrzyklus. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.
 
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv