Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Hinweis zu Cookies
BMW möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen

ATHLET.

Das Design des BMW M4 Coupé.

Das BMW M4 Coupé zieht den Betrachter sofort in seinen Bann. Serienmäßige Adaptive LED-Scheinwerfer und Voll-LED-Heckleuchten pointieren die aerodynamische Karosserie. Die großen Lufteinlässe untermauern den sportlichen Anspruch ebenso wie die 20“ Leichtmetallfelgen aus dem optionalen M Competition Paket. Sportliche Elemente wie die runden Instrumentenanzeigen setzen exklusive Akzente im Cockpit. Alles an diesem Sportwagen signalisiert Kraft und Dynamik.
BMW M4 Coupé:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 9,1 (8,3)
CO2-Emission in g/km (kombiniert): 209 (194)
Die Angaben in Klammern beziehen sich auf das Fahrzeug mit 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic.
Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des EU-Testzyklus ermittelt und sind abhängig vom Reifenformat. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

AUFREGENDES DESIGN.

Bedingungslos sportlich, mit dynamischer Linienführung und einer spürbaren Intensität, die auf dem Asphalt ihresgleichen sucht. Die eindrucksvolle Front mit den großen Lufteinlässen signalisiert ebenso wie die ausdrucksstarken Leichtmetallfelgen und das muskulöse Heck die ganze Kraft des BMW M4 Coupé.

ATHLETISCHE COUPÉLINIE.

Die geschwungene Linienführung mit der coupétypischen flach abfallenden Dachlinie zeugt in Kombination mit den exklusiven Leichtmetallfelgen und den aerodynamisch optimierten M Außenspiegeln von sportlichstem Design. Die lang gezogene Silhouette schließt mit einem ausdrucksstarken Heck ab und vermittelt geballte Kraft.

KRAFTVOLLE FRONT.

Die nach vorn drängende Front mit der schwarz lackierten Hochglanz-Doppelstegniere und großen Lufteinlässen wird von Adaptiven LED-Scheinwerfern mit einer präzisen Grafik akzentuiert. Die beeindruckende Leuchtkraft garantiert tagsüber souveräne Auftritte und nachts einen perfekt ausgeleuchteten Asphalt.

MARKANTES HECK.

Die ausgestellten Radhäuser signalisieren die ganze Kraft des BMW M4 Coupé. Die kohlefaserverstärkte Heckklappe mit integriertem Heckspoiler verbindet Funktion und Design. Neu gestaltete Voll-LED-Rückleuchten akzentuieren Tag wie Nacht den satten Stand des Sportcoupés. Der M Diffusor und die schräg angeschnittenen M Doppelendrohre fügen sich perfekt in die Heckschürze mit den charakteristischen Luftauslässen ein.

AERODYNAMISCHE ELEMENTE.

Die beiden senkrechten Einlässe des Air Curtain und die seitlichen M Kiemen mit integriertem Air Breather reduzieren den Luftwiderstand im Bereich der Radhäuser. Für optimale aerodynamische Werte und ganz nebenbei für eine Steigerung der Herzfrequenz.

EXKLUSIVES CARBONDACH.

Als Teil des intelligenten BMW Leichtbaukonzepts trägt das Carbondach aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CFK) zur Reduzierung des Fahrzeuggewichts bei und verlagert den Fahrzeugschwerpunkt nach unten. Daraus resultieren eine erhöhte Agilität und Dynamik bei Kurvenfahrten, beim Beschleunigen und beim Bremsen.

VOLL-LED-LICHTER.

Auch bei den Heckleuchten sind die Lichtfunktionen vollständig über Leuchtdioden umgesetzt. Ihre gestreckte L-Form mit dem durchgängigen Leuchtendesign geht fließend in die Heckklappe über und unterstreicht so die markante Linienführung des Hecks.

Ausdrucksstarke Räder.

Die gewichtsoptimierten Räder des BMW M4 Coupé sorgen für einen selbstbewussten Auftritt. Schon in der serienmäßigen Ausstattung beeindrucken die 18" M Leichtmetallfelgen mit V-Speiche. Als Sonderausstattung überzeugt die 19" M Leichtmetallfelge mit Doppelspeiche. Wahlweise in Ferricgrau oder Schwarz gibt sie den Blick frei auf die optionale, kraftvolle M Carbon-Keramik- oder die serienmäßige M Compound-Bremse mit M Logo. Ebenso wie die optionale 20“ M Leichtmetallfelge mit Sternspeiche, die zusätzlich auch in Schwarz erhältlich ist.
Für welche Variante Sie sich auch entscheiden, die serienmäßige Mischbereifung des BMW M4 Coupé verstärkt durch die breiteren Hinterräder die muskulöse Erscheinung des Hecks und optimiert Lenkbarkeit und Grip.
 

BMW M Performance Zubehör.

BMW M steht für Dynamik, innovative Technologien und jahrzehntelange Erfahrung im Motorsport. BMW M Performance Zubehör verleiht dem BMW M4 Coupé eine noch dynamischere und exklusivere Note. Ganz gleich, ob im Exterieur oder Interieur: Ihren Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.
 

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen

BMW M4 Coupé:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 9,1 (8,3)
CO2-Emission in g/km (kombiniert): 209 (194)
 
Die Angaben in Klammern beziehen sich auf das Fahrzeug mit 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic.
 
Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des ECE-Testzyklus ermittelt. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.
 
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv