Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Hinweis zu Cookies
BMW möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen
Denken Sie an die atemberaubende Performance eines Sportwagens und gleichzeitig an den Verbrauch eines Kompaktwagens. Mit seiner effizienten Kombination aus Elektro- und Verbrennungsmotor vereint der Plug-in-Hybrid das Beste aus zwei Welten. Das Resultat: eine Beschleunigung von 0 auf 100 in 4,4 Sekunden und ein kombinierter Verbrauch von nur 2,1 Litern.
 
BMW i8 mit Plug-in-Hybridantrieb BMW eDrive:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,1
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 49
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 11,9

Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des ECE-Testzyklus ermittelt. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

Aerodynamik.

Perfekt geformt.

Der BMW i8 lässt dem Luftwiderstand keinen Spielraum.
Stromlinienförmige Karosserie, eine prägnante, konische Form, geringes Gewicht – der BMW i8 präsentiert sich eindeutig als reinrassiger Sportwagen. Eine Reihe von aerodynamisch optimierten Merkmalen sorgt dafür, dass bei einem Höchstmaß an Dynamik gleichzeitig optimale Effizienz erreicht wird. Ein Beispiel dafür sind die im Layering-Design angelegten, als Luftkanäle ausgeführten LED-Heckleuchten, die vom Fahrtwind durchströmt werden.

Aerodynamisches Design

Aerodynamische Merkmale

Niedrig, breit und dynamisch.
Niedrig, breit und dynamisch.
Der BMW i8 zeigt alle Charaktermerkmale eines reinrassigen Sportwagens.
 

INTELLIGENTER LEICHTBAU.

Leichtbau im BMW i8.

Weniger Gewicht. Mehr Agilität und Effizienz.
Konsequenter Leichtbau ist für Fahrzeuge mit Elektroantrieb mehr als ein Muss. Es ist eines ihrer ausdrucksstärksten Merkmale mit Auswirkungen auf Dynamik, Design und Energiebedarf. Ein niedrigeres Fahrzeuggewicht sorgt für schnellere Beschleunigung, höhere Agilität und maximale Effizienz.

Carbon.

Um das Mehrgewicht der elektrischen Batterie auszugleichen, kommt für die Fahrgastzelle ein Carbon-Verbundstoff zum Einsatz, der sich als innovativer Alleskönner erweist: um 50 % leichter als Stahl und rund 30 % leichter im Vergleich zu Aluminium bei gleichzeitig hochfesten Materialeigenschaften. Die BMW i Modelle sind die ersten Großserienfahrzeuge überhaupt, die zu großen Teilen aus diesem Hightech-Werkstoff gefertigt werden. Somit gehört Carbon zu den wesentlichen Bestandteilen der innovativen LifeDrive-Architektur, die im BMW i8 alles verändert – auch die Zukunft sportlichen Fahrens.
 

LifeDrive-Architektur.

Sportwagentypische Proportionen treffen auf ein außergewöhnliches Leichtbau-Konzept, bei dem die Ingenieure auf jedes nicht notwendige Gramm Gewicht verzichtet haben. Die LifeDrive-Architektur besteht aus zwei Teilen, die exakt auf die Anforderungen intelligenten Leichtbaus zugeschnitten sind. Erste Komponente ist das Drive-Modul, ein Fahrgestell aus Aluminium, in dessen vorderem Teil der Elektromotor sitzt. Im hinteren Teil des Drive-Moduls befindet sich der 3-Zylinder-Benzinmotor. Verbunden werden die beiden Bestandteile durch die Hochvolt-Batterie. Zweite Komponente der LifeDrive-Architektur ist das Life-Modul, die ultraleichte Fahrgastzelle aus hochfestem Carbon. Sie trägt mit dazu bei, das zusätzliche Gewicht des Elektromotors und der Hochvolt-Batterie zu kompensieren. Als LifeDrive-Konzept vereint, wird der BMW i8 zum Vorreiter der Hybrid-Generation. Mit einem Leichtbau-Konzept wie ein Maßanzug: perfekt, um volle Sportlichkeit und durchdachte Nachhaltigkeit effizient auf die Straße zu bringen.

50:50-Achslastverteilung

Ein einzigartiges Konzept.
Ein einzigartiges Konzept.
Die Basis für die Vereinigung von Sportlichkeit und nachhaltiger Effizienz.
BMW i. Leichtbau.
BMW i. Leichtbau.
Moderne Materialien im
BMW i8.


Sie haben eine Frage zu BMW i? Wir antworten.

 

Strom-/Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen

BMW i8 mit Plug-in-Hybridantrieb BMW eDrive:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,1
CO2-Emission in g/km (kombiniert): 49
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 11,9
 
Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des ECE-Testzyklus ermittelt. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.
 
BMW i Neufahrzeuge werden nur durch autorisierte BMW i Agenten oder die BMW i Kundenbetreuung vertrieben.
 
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv