Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf "Mehr Informationen". An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen. Mehr Informationen

ZEIGT DIE ZUKUNFT DER GEGENWART.

BMW EfficientDynamics im BMW M6 Gran Coupé.

Was könnte besser sein als Fahrfreude? Noch mehr Fahrfreude – bei deutlich weniger Verbrauch und Emissionen. Serienmäßig mit richtungsweisenden BMW EfficientDynamics

BMW EfficientDynamics

BMW EfficientDynamics ist ein Innovationsprogramm zur Senkung von Verbrauch und Emissionen bei gleichzeitiger Steigerung der Fahrdynamik. 
Mehr erfahren
Technologien ausgestattet, setzt das BMW M6 Gran Coupé neue Maßstäbe in Performance und Effizienz. Und wieder kommt die Blaupause für den Erfolg von der Rennstrecke. Wie im Motorsport gilt auch an Bord des BMW M6 Gran Coupé: Erst die intelligente Vernetzung vieler gezielter Einzelmaßnahmen führt zum entscheidenden Vorsprung. Eine Führungsposition, von der Fahrer und Umwelt gleichermaßen profitieren.

BMW EfficientDynamics

Vorsprung ist der schönste Lohn für Effizienz. Im Spitzensport wie auf der Straße. Dank intelligenter BMW EfficientDynamics

BMW EfficientDynamics

BMW EfficientDynamics ist ein Innovationsprogramm zur Senkung von Verbrauch und Emissionen bei gleichzeitiger Steigerung der Fahrdynamik. 
Mehr erfahren
Technologien begeistert das BMW M6 Gran Coupé auch in den Disziplinen Verbrauch und Emissionen.
Die BMW M GmbH pflegt eine lange Tradition in der Optimierung von Hochleistungstriebwerken – auch in Bezug auf Effizienz. Spürbares Resultat angewandter Ingenieurskunst: Innovative M TwinPower Turbo Technologien steigern die Dynamik und realisieren massive Einsparpotentiale in einem Zug.
Das 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe schaltet schneller und exakter als jeder Mensch. Kraft- und damit Energieverluste werden auf ein Minimum reduziert oder neutralisiert. Etwa wenn die Auto Start Stop Funktion

Auto Start Stop Funktion

Die Auto Start Stop Funktion schaltet den Motor bei kurzzeitigem Fahrzeugstillstand, z.B. an der Ampel, automatisch ab und vermeidet somit überflüssigen Kraftstoffverbrauch.
Mehr erfahren
im Stand unnötigen Kraftstoffverbrauch resolut unterbindet. Oder die Bremsenergierückgewinnung

Bremsenergierückgewinnung

Eine innovative Generatorregelung von BMW ermöglicht die Aufladung der Batterie durch umgewandelte Schubenergie.
Mehr erfahren
bei jedem Tritt aufs Bremspedal kinetische Energie in wertvolle Kraftreserven umwandelt und in die Batterie einspeist.
 

7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic

Linearer Schub und ein unterbrechungsfreier Kraftfluss bedeuten für den Fahrer noch mehr Adrenalin bei der Beschleunigung im BMW M6 Gran Coupé. Aber auch Effizienz und CO2-Emissionen erreichen Werte, die begeistern.   
Intelligente Technologie für rekordverdächtige Leistung: Das 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic realisiert hochpräzise Gangwechsel in Sekundenbruchteilen und sorgt so für begeisternden Vortrieb ohne Zugkraftverlust. Die Antriebsenergie wird deutlich effizienter an die Hinterräder geleitet als mit einer Handschaltung oder einem herkömmlichen Automatikgetriebe. Und da weniger Kraftstoff auch immer gleichbedeutend mit weniger Emissionen ist, ergänzt das 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic diesen modernen und richtungweisenden Sportwagen in mehrfacher Hinsicht optimal.
 

Bremsenergierückgewinnung

Bremsen bedeutete bislang, Energie zu verlieren. Heute stoppt die Bremsenergierückgewinnung

Bremsenergierückgewinnung

Eine innovative Generatorregelung von BMW ermöglicht die Aufladung der Batterie durch umgewandelte Schubenergie.
Mehr erfahren
im BMW M6 Gran Coupé den Energieverlust – und speichert die wertvollen zurückgewonnenen Leistungsreserven in der Batterie.
Eine Haarnadelkurve am Ende einer langen Hochgeschwindigkeitsgeraden: Geht der Fuß aufs Bremspedal, schaltet sich die Lichtmaschine zu. Sie wandelt die kinetische Energie, die beim Bremsen freigesetzt wird, in elektrische Energie um und speist diese in die Batterie ein. Am Ende der Kurve, beim entschiedenen Tritt aufs Gaspedal, wird die Lichtmaschine wieder vom Motor abgekoppelt. Die Antriebsenergie wird ausschließlich für die Beschleunigung genutzt. Eine klassische Win-Win-Situation, dynamisch neuinterpretiert: Mehr Adrenalin für den Fahrer, weniger Kraftstoffverbrauch und Emissionen für die Umwelt.
 

Auto Start Stop Funktion

Intelligentes Energiemanagement: Wird keine Leistung abgerufen – etwa im Leerlauf vor einer roten Ampel – schaltet die Auto Start Stop Funktion

Auto Start Stop Funktion

Die Auto Start Stop Funktion schaltet den Motor bei kurzzeitigem Fahrzeugstillstand, z.B. an der Ampel, automatisch ab und vermeidet somit überflüssigen Kraftstoffverbrauch.
Mehr erfahren
das Triebwerk automatisch ab. Geht der Fuß vom Bremspedal, startet das Triebwerk zuverlässig, die volle Leistung steht unverzüglich zur Verfügung.
Neben dem reibungslosen Management des Motorbetriebs leistet das intelligente System der Auto Start Stop Funktion

Auto Start Stop Funktion

Die Auto Start Stop Funktion schaltet den Motor bei kurzzeitigem Fahrzeugstillstand, z.B. an der Ampel, automatisch ab und vermeidet somit überflüssigen Kraftstoffverbrauch.
Mehr erfahren
noch mehr: Zur aktiven Vermeidung von Energieengpässen an Bord überwacht es permanent den Ladezustand der Batterie und aktive Verbraucher mit hohem Energiebedarf wie etwa die Klimaanlage. Wird an extrem heißen Tagen zusätzliche Energie zur Kühlung benötigt, bleibt der Motor selbstverständlich in Betrieb – schließlich haben Sicherheit und Komfort des Fahrers immer oberste Priorität.
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv