Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Hinweis zu Cookies
BMW möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen
Die Reichweite und die Performance eines BMW TwinPower Turbomotors gepaart mit der Effizienz eines Elektromotors: Der BMW 7er mit der BMW EfficientDynamics Technologie eDrive (BMW 740e/740Le/740Le xDrive iPerformance) vereint das Beste aus zwei Welten. Das Ergebnis ist ein wesentlich geringerer Kraftstoffverbrauch bei ebenso geringen Emissionen. Und ein Fahrverhalten, das Komfort und Wohlgefühl im BMW 7er noch erlebbarer macht.
Elektrisieren Sie jetzt Ihren Alltag: Geben Sie Ihr Dieselfahrzeug mit Euro-4-Abgasnorm oder älter bei Ihrem BMW Partner in Zahlung und sichern Sie sich die BMW Umweltprämie* in Höhe von 2.000 EUR beim Erwerb einer BMW 7er Limousine als Neuwagen bzw. 1.500 EUR als Vorführwagen oder Jungen Gebrauchten, wenn diese einen CO2-Wert von maximal 130 Gramm pro Kilometer hat.
* Die BMW Umweltprämie in Höhe von 2.000 EUR (netto) ist bei Erwerb eines BMW Neufahrzeugs und in Höhe von 1.500 EUR (netto) bei Erwerb eines BMW Vorführwagens (Erstzulassung über BMW Partner/Niederlassung, max. 15 Monate und 20.000 km bis zur Zweitzulassung) oder eines Jungen Gebrauchten (max. 18 Monate nach Erstzulassung) zwischen dem 02.08.2017 und dem 31.12.2017 erhältlich (es gilt das Datum des Erwerbs, Auslieferung bis 30.06.2018, Zulassung muss in Deutschland erfolgen). Das Angebot gilt nur bei Erwerb eines Fahrzeugs mit max. 130 g CO2/km (kombiniert) gem. NEFZ. Weitere Voraussetzung für den Erhalt der BMW Umweltprämie ist die Inzahlungnahme eines seit mindestens 12 Monaten in Deutschland auf den Käufer zugelassenen Diesel-Gebrauchtfahrzeugs mit Euro-4-Abgasnorm oder älter, alternativ die gemäß § 15 Fahrzeug-Zulassungsverordnung nachgewiesene Verschrottung eines solchen Fahrzeugs durch den Käufer innerhalb sechs Wochen nach Zulassung des neuen Fahrzeugs. Der jeweilige BMW Partner ist der verantwortliche Ansprechpartner im Hinblick auf die Verschrottung. Ein Angebot für Privat-, Gewerbe- und Businesskunden.
BMW 740e iPerformance mit Plug-in-Hybridantrieb BMW eDrive:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,2-2,1
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 50-49
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 13,3-13,1
BMW 740Le iPerformance mit Plug-in-Hybridantrieb BMW eDrive:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,2-2,1
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 51-49
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 13,3-13,1
BMW 740Le xDrive iPerformance mit Plug-in-Hybridantrieb BMW eDrive:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,5-2,4
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 56-54
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 13,9-13,7
Die Angaben zu Strom-/Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, elektrischer Reichweite und Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifen-/Rädersatz. Die Verbrauchswerte und die elektrische Reichweite wurden auf Basis des ECE-Testzyklus (NEFZ) ermittelt. Abweichungen aufgrund klimatischer Bedingungen und individueller Fahrweise möglich. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

Fahrzeugkonzept.

Eine BMW Oberklasse-Limousine mit niedrigsten Verbrauchswerten und vollen fahrdynamischen Eigenschaften in allen Fahrmodi. Mit seinem Komfort und seiner Dynamik bestätigt der BMW 7er iPerformance alle Erwartungen. Äußerlich unterscheidet sich das iPerformance Modell von der konventionell angetriebenen Variante u. a. durch das beidseitig auf der C-Säule angebrachte eDrive Badge sowie das i Badge an den vorderen Seitenwänden. Zusätzlich verweisen blaue Nierenstäbe und blaue Radnaben auf die innovative Antriebstechnologie des Fahrzeugs. Was ihn vor allem auszeichnet, ist die Reichweite im rein elektrischen Modus. Mit 44 bis 45 Kilometer* (41 bis 42 Kilometer* mit xDrive) fährt er lokal emissionsfrei und ohne Kraftstoffverbrauch. Selbst im kombinierten Betrieb liegt der CO2-Emissionswert des BMW 7er iPerformance bei 51 bis 49 g/km* (56 bis 54 g/km* mit xDrive). Die Hochvolt-Batterie ist unter der Rücksitzbank untergebracht, damit im 420 Liter großen Kofferraum auch für sperriges Gepäck ausreichend Platz zur Verfügung steht. Ein zukunftsweisendes Fahrzeugkonzept, das seinesgleichen sucht.
BMW 740e iPerformance mit Plug-in-Hybridantrieb BMW eDrive*:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,2-2,1
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 50-49
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 13,3-13,1
BMW 740Le iPerformance mit Plug-in-Hybridantrieb BMW eDrive*:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,2-2,1
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 51-49
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 13,3-13,1
BMW 740Le xDrive iPerformance mit Plug-in-Hybridantrieb BMW eDrive*:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,5-2,4
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 56-54
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 13,9-13,7
* Die Angaben zu Strom-/Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, elektrischer Reichweite und Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifen-/Rädersatz. Die Verbrauchswerte und die elektrische Reichweite wurden auf Basis des ECE-Testzyklus (NEFZ) ermittelt. Abweichungen aufgrund klimatischer Bedingungen und individueller Fahrweise möglich. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.
 

Individuelles Fahrverhalten.

Der BMW 7er iPerformance verfügt als Plug-in-Hybrid über verschiedene Antriebsmodi, mit denen der Fahrer großen Einfluss auf den realen Verbrauch nehmen kann. Wie dieser aussieht, hängt einerseits von der Wahl der Fahrmodi ab – andererseits vom persönlichen Nutzungsverhalten. Ist die Batterie vollständig geladen, kann eine Strecke von bis zu 45 Kilometern* (bis zu 42 Kilometer* mit xDrive) rein elektrisch gefahren werden.
 

Antrieb.

Ein kraftvoller BMW TwinPower Turbo 4-Zylinder Benzinmotor und ein hocheffizienter eDrive Elektromotor treiben den BMW 7er iPerformance an. Die Systemleistung beträgt 240 kW (326 PS) mit einem kombinierten Systemverbrauch von 2,2 bis 2,1 l/100 km* (2,5 bis 2,4 l/100 km* mit xDrive). Das intelligente Allradsystem BMW xDrive sorgt für optimale Traktion. Aus der Kombination dieser BMW EfficientDynamics Technologien entstand ein innovatives Fahrzeug, das sparsam im Verbrauch ist und gleichzeitig volle Fahrdynamik und Stabilität bei allen Straßenverhältnissen bietet.

BMW TwinPower Turbo 4-Zylinder Benzinmotor

Elektromotor

Hochvoltbatterie

* Die Angaben zu Strom-/Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, elektrischer Reichweite und Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifen-/Rädersatz. Die Verbrauchswerte und die elektrische Reichweite wurden auf Basis des ECE-Testzyklus (NEFZ) ermittelt. Abweichungen aufgrund klimatischer Bedingungen und individueller Fahrweise möglich. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.
 

Intelligentes Energiemanagement.

Zu den wesentlichen Säulen des BMW iPerformance Konzepts gehört das intelligente Energiemanagement. Dieses System koordiniert das Zusammenspiel aller Antriebskomponenten, um bestmögliche Effizienz und hohe Fahrdynamik zu kombinieren. Mit einer vorausschauenden Betriebsstrategie optimiert das Intelligente Energiemanagement den Wirkungsgrad des Hybridantriebs. Dazu werden beispielsweise anhand vorhandener Navigationsdaten Streckenabschnitte und Fahrsituationen identifiziert, die sich am besten für den Einsatz des Elektromotors bzw. für das Aufladen des Hochvolt-Speichers eignen. Situationen, in denen der Verbrennungsmotor mit geringem Wirkungsgrad arbeiten würde, verhindert das System durch Anhebung in einen höheren Lastbereich mit besserem Wirkungsgrad. Dabei gibt der Verbrennungsmotor zusätzliche Leistung ab. Diese wird dazu genutzt, über den Elektromotor/Generator Strom für die Batterie zu erzeugen, um zu einem späteren Zeitpunkt elektrisch zu fahren oder den Verbrennungsmotor effizient zu unterstützen. Zudem steuert es den Elektromotor/Generator, um im Schubbetrieb und beim Bremsen Bewegungsenergie in elektrische Energie umzuwandeln. In Verbindung mit dem ECO PRO Modus richtet das Intelligente Energiemanagement alle Fahrzeugsysteme inkl. der Nebenaggregate und Komfortfunktionen bedarfsgerecht und konsequent auf hohe Effizienz aus.
Über die eDrive Taste kann der Fahrer zwischen drei elektrischen Antriebsmodi wählen. Beim Fahrzeugstart ist standardmäßig der AUTO eDrive (Hybrid-)Modus aktiv. Der MAX eDrive Modus erlaubt rein elektrisches Fahren bis 140 km/h. Im Modus Battery Control bleibt die gespeicherte elektrische Energie für eine spätere Nutzung erhalten.

AUTO eDrive Modus

MAX eDrive Modus

Battery Control Modus

Vorausschau

 

AUFLADEN.

Ob über eine gängige Haushaltssteckdose oder an der BMW i Wallbox aus dem umfassenden 360° ELECTRIC Produkt- und Serviceangebot – das Laden der Hochvolt-Batterie könnte nicht einfacher sein. Für die Energieversorgung unterwegs stehen zahlreiche öffentliche ChargeNow Ladestationen bereit.

Zu Hause aufladen

Unterwegs aufladen

Connectivity.

Immer vernetzt mit Ihrem BMW: Über das Smartphone (iOS oder Android) stehen neben den BMW Remote Services wie der Fernverriegelung auch hybridspezifische Funktionen zur Verfügung. Damit haben Sie immer einen Überblick über die Verbrauchs- und Effizienzwerte des BMW 7er iPerformance. BMW Services für alle Fälle, nutzbar im Fahrzeug – und außerhalb.

BMW Connected App

Vorkonditionierung

 

Nachhaltigkeit.

Die Ökobilanz des BMW 740Le iPerformance veranschaulicht, dass durch den konsequenten Einsatz der BMW EfficientDynamics eDrive Technologie das Treibhauspotential über den gesamten Lebenszyklus des 740Le iPerformance um ca. 27% niedriger liegt als für den konventionell angetriebenen BMW 740Li. Bei Verwendung von regenerativ erzeugtem Ladestrom reduziert sich das Treibhauspotential um ca. 53%. Die Ökobilanz bezieht sich auf die Umweltaspekte und potentiellen Umweltwirkungen im Verlauf des Lebensweges eines Fahrzeugs von der Rohstoffgewinnung über die gesamte Herstellung, die Nutzungsphase, bis zum Recycling am Ende des Fahrzeuglebens.
 

Strom-/Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen

BMW 740e iPerformance mit Plug-in-Hybridantrieb BMW eDrive*:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,2-2,1
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 50-49
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 13,3-13,1

BMW 740Le iPerformance mit Plug-in-Hybridantrieb BMW eDrive*:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,2-2,1
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 51-49
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 13,3-13,1

BMW 740Le xDrive iPerformance mit Plug-in-Hybridantrieb BMW eDrive*:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,5-2,4
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 56-54
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 13,9-13,7
 
* Die Angaben zu Strom-/Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, elektrischer Reichweite und Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifen-/Rädersatz. Die Verbrauchswerte und die elektrische Reichweite wurden auf Basis des ECE-Testzyklus (NEFZ) ermittelt. Abweichungen aufgrund klimatischer Bedingungen und individueller Fahrweise möglich. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.
 
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv