Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Hinweis zu Cookies
BMW möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen

DELEGIEREN SIE AN ZUVERLÄSSIGE HELFER.

BMW ConnectedDrive Fahrerassistenzsysteme im BMW 6er Cabrio.

Zahlreiche innovative Technologien unterstützen Sie während der Fahrt auf vielfältige Weise und garantieren Komfort und Sicherheit auf höchstem Niveau. So können Sie sich auf das Wesentliche fokussieren – unbeschwerte Fahrfreude.

Driving Assistant Plus.

Die Sonderausstattung Driving Assistant Plus beinhaltet nicht nur Systeme der Ausstattung Driving Assistant, die Spurverlassenswarnung und die Auffahr- und Personenwarnung mit City-Anbremsfunktion. Zusätzlichen Komfort bietet darüber hinaus die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion.
Die Aktive Geschwindigkeitsregelung hält bis zu einer Geschwindigkeit von 210 km/h eine vom Fahrer vorgegebene Geschwindigkeit und den Abstand zum Vordermann. Im zäh fließenden Verkehr und im Stau übernimmt das Fahrzeug selbstständig das Anfahren und Abbremsen, der gewählte Abstand wird bis zum Stillstand gehalten. Bremst ein vorausfahrendes Fahrzeug stark ab, reagiert der BMW bei aktivierter Auffahrwarnung sofort. Schrittweise wird zuerst über ein Warnsymbol, dann über ein Blinken des Warnsymbols und ein akustisches Signal reagiert, bevor das Fahrzeug schließlich stark anbremst.
BMW 650i Cabrio:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 9,1
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 213
Als Basis für die Verbrauchsermittlung gilt der ECE-Fahrzyklus. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.
 

BMW HEAD-UP DISPLAY.

Das vollfarbige BMW Head-Up Display blendet per optischer Projektion alle für die Fahrt relevanten Daten in das Sichtfeld des Fahrers ein und steigert damit die Konzentration auf das Fahrgeschehen. So werden u.a. je nach Fahrzeugausstattung die aktuelle Geschwindigkeit, Hinweise der Navigation, die Speed Limit Info inkl. Überholverbotsanzeige, Telefon- und Entertainmentlisten sowie Inhalte und Warnhinweise der Fahrerassistenzsysteme angezeigt.
Die über die Frontscheibe projizierten Symbole werden in besonders brillanter Auflösung vollfarbig dargestellt. Durch den Bildabstand von ca. 2,3 m vor dem Fahrzeug und die optimale Position können die Informationen schnell, komfortabel und mit geringem Ablenkungspotenzial abgelesen werden.
Die Helligkeit der Projektion passt sich den äußeren Lichtverhältnissen automatisch an; zusätzlich gibt es eine Nacht- und Taganzeige und auch die Höhe der Projektion kann angepasst werden. Außerdem kann ausgewählt werden, welche Informationen zusätzlich zur Geschwindigkeitsanzeige und zu den Warnhinweisen der Fahrerassistenzsysteme zu sehen sein sollen.

Parkassistent.

Der optionale Parkassistent erleichtert das Einparken parallel zur Fahrbahn. Das System misst unabhängig von der Aktivierung Parklücken beim Vorbeifahren mit niedrigem Tempo (unter 35 km/h) und bei einem maximalen Abstand von 1,5 m zur Reihe der parkenden Fahrzeuge aus. Ist eine ausreichend große Lücke gefunden, setzt der Fahrer nur den Blinker und der Parkassistent übernimmt das Lenken, während der Fahrer den Einparkvorgang durch die richtige Gangwahl, Gasgeben bzw. Bremsen begleitet. Dabei gibt das System unterstützende Handlungshinweise im Control Display und zusätzliche akustische Hinweise. Das Ergebnis: jederzeit entspanntes Einparken mit zusätzlicher Sicherheit.
 

BMW Night Vision mit Personenerkennung.

Das optionale BMW Night Vision mit Personenerkennung bietet eine Sichtweite, die über den Lichtkegel der Scheinwerfer hinausgeht, und macht Personen und größere Tiere damit bei Dunkelheit schon auf große Entfernung erkennbar. Eine Wärmebildkamera in der BMW Niere überträgt die Bilder vom Vorfeld des Fahrzeuges auf das Control Display. Personen und Tiere können bis zu einer Entfernung von etwa 300 m erkannt werden.
Zusätzlich berechnet das System unter Berücksichtigung von Fahrgeschwindigkeit und Lenkwinkel, ob eine Gefährdung durch erkannte Objekte möglich ist. Bei akuter Gefahr wird im Videobild und im optionalen BMW Head-Up Display ein blinkendes rotes Symbol (Tier oder Person) eingeblendet. Dazu ertönt ein akustisches Warnsignal und die Bremsen werden in Bremsbereitschaft versetzt.
Diese Warnfunktion wird beim Starten des Fahrzeuges automatisch aktiviert. Auch bei nicht aktivierter Bildanzeige erfolgt daher im Gefahrenfall eine Warnung. BMW Night Vision mit Personenerkennung ist eine Innovation von BMW ConnectedDrive.
 

BMW Selective Beam.

Mit BMW Selective Beam werden Nachtfahrten noch angenehmer und sicherer. Denn diese Sonderausstattung ermöglicht beste Sicht bei Dunkelheit, ohne andere Fahrer zu blenden. Das System erkennt andere Verkehrsteilnehmer und blendet diese gezielt aus der Fernlichtverteilung aus. Leuchtweiten über 400 m sorgen für eine frühzeitige Erkennung von Gefahren und eine verbesserte Spurführung.
 

Surround View.

Surround View enthält die kamerabasierten Funktionen Top View, Side View und Rückfahrkamera. Kameras in den Außenspiegeln und eine Rückfahrkamera ermöglichen einen 270°-Rundumblick um das Fahrzeug.
Die Top View bildet den Tür- und seitlichen Fahrbahnbereich des Fahrzeuges für komfortableres Rangieren ab. Die Side View macht das Herantasten an schwer einsehbare Bereiche wie Ausfahrten oder unübersichtliche Kreuzungen sicherer. Zwei digitale Kameras links und rechts an der Fahrzeugfront erfassen die Situation vor dem Fahrzeug. So kann man den herannahenden Querverkehr frühzeitig erkennen und entsprechend darauf reagieren. Ab einer Geschwindigkeit von 15 km/h wird die Funktion Side View automatisch deaktiviert. Zwischen den drei Funktionen Rückfahrkamera, Top View und Side View kann gewählt und je nach Wunsch eine davon aktiviert werden.
Die Kamerasysteme werden durch die Wahl der Fahrstufe „R“, die PDC-Taste oder die Side-View-Taste aktiviert. Die Anzeige erfolgt über das Control Display.
 

Navigationssystem Professional mit iDrive Touch Controller.

Das serienmäßige Navigationssystem Professional überzeugt durch sein Design und einen Leistungsumfang der Extraklasse. Das einfach zu bedienende Navigationssystem mit iDrive Touch Controller und Control Display beinhaltet die Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle und eine Spracheingabe. Ebenso zum Umfang zählt das Radio BMW Professional mit DVD-Laufwerk sowie 20 GB Speicherkapazität für Audiodateien einschließlich Musiktitel-Datenbank. Zudem lassen sich online Alternativrouten anzeigen. Die meist genutzten POIs (Points of Interest) wie Tankstellen, Hotels und dergleichen werden nach Suchhäufigkeit als Symbole im POI-Menü aufgelistet. Ein feststehender, hochauflösender 10,2" Farbbildschirm mit Splitscreen-Funktion garantiert eine optimale Ablesbarkeit und Übersicht.
Die intuitive Bedienung erfolgt über den iDrive Touch Controller, auf dessen berührungsempfindlicher Oberfläche sich Zieladressen ganz einfach mit der eigenen Handschrift eingeben lassen. Alternativ kann das System auch über die Direktwahltasten, die acht Favoritentasten oder die Spracheingabe bedient werden. Dank der Kartendarstellung in dreidimensionaler Optik einschließlich Satellitenbildern als Kartenhintergrund und Sehenswürdigkeiten in fotorealistischer Darstellung wird die Navigation zu einem optisch besonders anschaulichen Erlebnis.

iDrive Touch Controller

Navigationssystem Professional.
Navigationssystem Professional.
Erleben Sie den Film zur Ausstattung.
 

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen

BMW 650i Cabrio:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 9,1
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 213
 
Als Basis für die Verbrauchsermittlung gilt der ECE-Fahrzyklus. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.
 
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv