IHR BODYGUARD AUF VIER RÄDERN.

Das BMW 6er Gran Coupé sorgt für Sicherheit schon bevor es gefährlich wird.

Vorausschauend fahren ist der beste Schutz unterwegs. Die aktiven Sicherheitsfeatures des
BMW 6er Gran Coupé helfen Ihnen, unübersichtliche Situationen bereits im Ansatz zu vermeiden.
So können Sie sich voll und ganz aufs Fahren konzentrieren. Mit dem beruhigenden Wissen:
das BMW 6er Gran Coupé ist für Sie da und bietet größtmöglichen Schutz für alle Passagiere.

BMW Head-Up Display

Das vollfarbige BMW Head-Up Display

BMW Head-Up Display

Das BMW Head-Up Display projiziert wichtige Fahrinformationen als farbiges Bild auf die Frontscheibe und damit in das Sichtfeld des Fahrers.
Mehr erfahren
projiziert die aktuelle Geschwindigkeit und Navigationshinweise auf die Windschutzscheibe, direkt ins Blickfeld des Fahrers.
Auf Wunsch werden zusätzlich die jeweils gültige Geschwindigkeitsbegrenzung und der Status der Aktiven Geschwindigkeitsregelung eingeblendet. Auch Warnhinweise der Assistenzsysteme können im BMW Head-Up Display

BMW Head-Up Display

Das BMW Head-Up Display projiziert wichtige Fahrinformationen als farbiges Bild auf die Frontscheibe und damit in das Sichtfeld des Fahrers.
Mehr erfahren
angezeigt werden: Hierzu gehören zum Beispiel die Auffahrwarnung oder die Personenerkennung von BMW Night Vision

BMW Night Vision

BMW Night Vision ermöglicht sicheres Fahren bei Nacht – durch die Ferninfrarot-Technologie werden Hindernisse im Dunkeln frühzeitiger erkannt.
Mehr erfahren
. Sämtliche Informationen sind bei allen Lichtverhältnissen gut lesbar. Und besonders bei komplizierten Autobahn-Abfahrten und unübersichtlichen Kreuzungen ist die übersichtliche Darstellung der richtigen Fahrspur hilfreich. Damit Sie die Anzeige immer genau vor Augen haben, ist sie in der Höhe verstellbar. So lassen sich wichtige Informationen während der Fahrt deutlich schneller erfassen.

BMW ConnectedDrive

Auf jedem Kilometer bestens aufgehoben.

Mit den innovativen Sichtassistenztechnologien Ihres BMW sehen Sie mehr.
 

Aktive Geschwindigkeitsregelung

Entspannt in jeder Fahrsituation: Die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go Funktion und Auffahrwarnung regelt die Geschwindigkeit abhängig von der Verkehrssituation und Ihrer Wunschgeschwindigkeit automatisch. Sie passt dabei den Abstand zum vorderen Fahrzeug automatisch an und hält ihn konstant.
Ein Radarsensor mit 200 Meter Reichweite misst dabei permanent den Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen und unterscheidet auch, ob diese sich auf der eigenen oder einer anderen Fahrspur befinden.
In einem Stau bremst das System – wenn nötig – bis zum Fahrzeugstillstand ab. Geht es nach dem Stillstand weiter, fährt das BMW 6er Gran Coupé automatisch wieder an, bei längerem Halt reicht ein Druck auf die Bedientaste am Lenkrad oder auf das Gaspedal. Das Fahrzeug beschleunigt dann wieder auf die Wunschgeschwindigkeit. In kritischen Situationen macht die optische und akustische Auffahrwarnung den Fahrer auch bei deaktivierter Geschwindigkeitsregelung auf die Gefahr aufmerksam und gibt ihm so die Möglichkeit, einen drohenden Unfall durch Bremsen oder Ausweichen zu vermeiden. Fahrten im BMW 6er Gran Coupé werden so komfortabler und sicherer.
 

Kamerasysteme

Bis zu fünf Kameras eröffnen Ihnen im BMW 6er Gran Coupé einen neuen Blick und neue Perspektiven. Im vorderen Stoßfänger sind zwei Side View

Side View

Früher sehen können, was kommt: Mit Side View hat Ihr BMW an unübersichtlichen Kreuzungen oder Ausfahrten den Querverkehr bereits im Blick, während Ihnen die Sicht noch versperrt ist.
Mehr erfahren
-Kameras nach links und rechts ausgerichtet. Beide Bilder werden gleichzeitig auf das freistehende Control Display

Control Display

Bestens informiert, klar dargestellt, einfach zu bedienen - das Control Display zeigt alle Informationen und Funktionen übersichtlich dargestellt an.
Mehr erfahren
übertragen. So bleibt auch an Garagenausfahrten kein Hindernis unbemerkt.
Die Rückfahrkamera

Rückfahrkamera

Mit der Rückfahrkamera haben Sie beim Rangieren und Einparken den Bereich hinter Ihrem Fahrzeug auf dem Control Display im Blick. Die Rückfahrkamera emöglicht Ihnen eine bessere Übersicht beim Rückwärtsfahren in Parksituationen und im Geschwindigkeitsbereich von unter 20 km/h.
Mehr erfahren
unterstützt beim Einparken. Auf dem Control Display

Control Display

Bestens informiert, klar dargestellt, einfach zu bedienen - das Control Display zeigt alle Informationen und Funktionen übersichtlich dargestellt an.
Mehr erfahren
sehen Sie, ob nach hinten genügend Platz ist. Mit der Zoomfunktion ist das Bild so einzustellen, dass sogar ein Ankoppeln auf der Anhängerkupplung ohne Einweisen möglich ist.
Komplett wird die Übersicht durch die Top View-Kameras in beiden Außenspiegeln. Zusammen mit den Daten der Rückfahrkamera

Rückfahrkamera

Mit der Rückfahrkamera haben Sie beim Rangieren und Einparken den Bereich hinter Ihrem Fahrzeug auf dem Control Display im Blick. Die Rückfahrkamera emöglicht Ihnen eine bessere Übersicht beim Rückwärtsfahren in Parksituationen und im Geschwindigkeitsbereich von unter 20 km/h.
Mehr erfahren
berechnet Top View ein Bild, das Ihr Fahrzeug samt Umgebung aus der Vogelperspektive zeigt.
Top und Side View

Side View

Früher sehen können, was kommt: Mit Side View hat Ihr BMW an unübersichtlichen Kreuzungen oder Ausfahrten den Querverkehr bereits im Blick, während Ihnen die Sicht noch versperrt ist.
Mehr erfahren
sind Bestandteil der optionalen Surround View

Surround View

Der Surround View unterstützt Sie beim Einparken und Rangieren in engen Fahrsituationen. Dazu wird im Control Display die von Kameras erfasste Umgebung seitlich und hinter dem Fahrzeug aus der Vogelperspektive abgebildet (Top View).
Mehr erfahren
.
 

BMW Night Vision mit Personenerkennung

Nachtfahrten werden sicherer. BMW Night Vision

BMW Night Vision

BMW Night Vision ermöglicht sicheres Fahren bei Nacht – durch die Ferninfrarot-Technologie werden Hindernisse im Dunkeln frühzeitiger erkannt.
Mehr erfahren
mit Personenerkennung, eine Innovation von BMW ConnectedDrive

BMW ConnectedDrive

BMW ConnectedDrive steht für die intelligente Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Außenwelt. Damit sind Sie zu jeder Zeit vernetzt, um frei zu sein.
Mehr erfahren
, sieht auch im Dunkeln und warnt vor Gefahren, die außerhalb der Scheinwerferkegel im Verborgenen liegen.
Eine Infrarotkamera in der BMW Niere erfasst die Umgebung bis zu 300 Meter weit. Fußgänger und Radfahrer werden erkannt und auf dem Control Display

Control Display

Bestens informiert, klar dargestellt, einfach zu bedienen - das Control Display zeigt alle Informationen und Funktionen übersichtlich dargestellt an.
Mehr erfahren
markiert. Drei Prozessoren berechnen gleichzeitig die Bewegung der Personen und die Fahrstrecke des BMW 6er Gran Coupé. Besteht die Gefahr einer Kollision, wird ein Warnhinweis eingeblendet: Auf dem Control Display

Control Display

Bestens informiert, klar dargestellt, einfach zu bedienen - das Control Display zeigt alle Informationen und Funktionen übersichtlich dargestellt an.
Mehr erfahren
oder im BMW Head-Up Display

BMW Head-Up Display

Das BMW Head-Up Display projiziert wichtige Fahrinformationen als farbiges Bild auf die Frontscheibe und damit in das Sichtfeld des Fahrers.
Mehr erfahren
erscheint ein Symbol, das zeigt, ob sich eine Person links, rechts oder in der Fahrbahnmitte aufhält.
 

Spurverlassenswarnung und Spurwechselwarnung

Fahren mit Fingerspitzengefühl: Das BMW 6er Gran Coupé unterstützt diskret und hilft aktiv, gefährliche Situationen von vornherein zu verhindern. Nach hinten sichert die Spurwechselwarnung

Spurwechselwarnung

Die Spurwechselwarnung erkennt Fahrzeuge im toten Winkel bzw. sich auf der Überholspur mit hoher Geschwindigkeit nähernde Fahrzeuge und warnt den Fahrer durch ein Warnsymbol am Außenspiegel.
Mehr erfahren
mit Radarsensoren ab. Ein Symbol am Außenspiegel zeigt an, ob sich andere Fahrzeuge im toten Winkel befinden oder schnell von hinten nähern. Setzen Sie in einer solchen Situation den Blinker, um die Spur zu wechseln, warnt Sie das System mit Vibrationen am Lenkrad und optischen Hinweisen.
Nach vorn wacht die Kamera der Spurverlassenswarnung

Spurverlassenswarnung mit Auffahrwarnung

Mehr erfahren
. Ab einem Tempo von 70 km/h registriert sie Fahrbahnrand und Spurmarkierungen. Droht der Fahrer eine Markierung zu überfahren, beginnt das Lenkrad diskret zu vibrieren. Blinken schaltet diese Funktion beim Abbiegen oder Spurwechsel aus. Die integrierte Auffahrwarnung dient als aufmerksamer Fahrassistent und bietet ein Plus an Sicherheit: Bremst ein vorausfahrendes Fahrzeug plötzlich ab, warnt das System in zwei Stufen vor der möglichen Kollisionsgefahr.
 

Speed Limit Info inklusive Überholanzeige

Behalten Sie den Überblick im Schilderwald: Die Speed Limit Info

Speed Limit Info inklusive Überholverbotsanzeige

Die Speed Limit Info ist ein Fahrerassistenzsystem, das aktuelle – auch variable – Geschwindigkeitsbegrenzungen zuverlässig erkennt und anzeigt.
Mehr erfahren
inklusive Überholverbotsanzeige erfasst Geschwindigkeitsbegrenzungen und zeigt Ihnen diese im Info Display oder auf Wunsch im BMW Head-Up Display

BMW Head-Up Display

Das BMW Head-Up Display projiziert wichtige Fahrinformationen als farbiges Bild auf die Frontscheibe und damit in das Sichtfeld des Fahrers.
Mehr erfahren
an. Das Fahrerassistenzsystem ist höchst intelligent. So werden auch Regensensor

Regensensor

Je nach Regenstärke steuert der Regensensor die Wischfrequenz der Scheibenwischer. Die integrierte Fahrlichtautomatik schaltet bei schlechter Sicht das Abblendlicht ein.
Mehr erfahren
und Uhr abgefragt, um sicherzustellen, ob das Tempolimit nur nachts oder bei Regen gilt, bevor die tatsächlich geltende Beschränkung angezeigt wird. 
Die Überholverbotsanzeige erkennt ausgeschilderte Strecken und variable Anzeigen von Schilderbrücken auf Autobahnen und Schnellstraßen, zeigt an, wenn ein Überholverbot gilt, und auch wenn es wieder aufgehoben ist. So können gefährliche Überholmanöver vermieden werden.
 

Multifunktionales Instrumentendisplay

Das Multifunktionale Instrumentendisplay mit hochauflösender Black-Panel-Technologie inszeniert die unterschiedlichen Fahrerlebnismodi mit maßgeschneiderten Instrumentenanzeigen und schafft so eigenständige Farb- und Stimmungswelten.
Zum ersten Mal kann der Fahrer per Fahrerlebnisschalter nicht nur die Fahrwerksabstimmung ändern, sondern auch zwischen farblich und grafisch angepassten Anzeigemodi im Instrumentendisplay wählen: der COMFORT Modus als Standardanzeige, der ECO PRO Modus für eine betont sparsame Fahrweise und der Modus SPORT mit fokussierter Geschwindigkeits- und Drehzahlanzeige.
Navigationshinweise und Informationen der Fahrerassistenzsysteme können noch einfacher auf einen Blick erfasst werden. Die neue digitale Darstellung steigert Fahrkomfort, Fahrerlebnis und Sicherheit also deutlich. Das Multifunktionale Instrumentendisplay ist eine Innovation von BMW ConnectedDrive

BMW ConnectedDrive

BMW ConnectedDrive steht für die intelligente Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Außenwelt. Damit sind Sie zu jeder Zeit vernetzt, um frei zu sein.
Mehr erfahren
.
 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv