Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Hinweis zu Cookies
BMW möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen

MIT WENIG ENERGIE VIEL BEWEGEN.

BMW EfficientDynamics im BMW 2er Active Tourer.

Wie alle guten Sportler teilt der BMW 2er Active Tourer seine Kräfte richtig ein. Dank BMW TwinPower Turbo Technologie und dem intelligenten Energiemanagement von BMW EfficientDynamics, die für weniger Verbrauch und weniger Emissionen sorgen. Was nicht reduziert wird: die BMW typische Fahrfreude.

Die BMW TwinPower Turbomotoren des BMW 2er Active Tourer.

Die innovativen BMW Benzin- und Dieselmotoren im BMW 2er Active Tourer ermöglichen dank BMW TwinPower Turbo Technologie eine deutlich temperamentvollere Kraftentfaltung sowie ein spontanes Ansprechverhalten bereits im niedrigen Drehzahlbereich und präsentieren sich zugleich besonders sparsam und schadstoffarm. Die Motoren der neuen Generation aus der EfficientDynamics Motorenfamilie kombinieren zur Effizienz- und Dynamiksteigerung neueste Einspritztechnologien und voll variable Leistungssteuerung mit innovativer Turboladertechnologie.
 

BMW sDrive.

Als sDrive bezeichnet BMW den Antrieb über die Räder nur einer Achse. Bei BMW Modellen, die dank quer eingebauter Motoren kompakte Außenabmessungen mit besonders viel Innenraum und Gepäckraumflexibilität kombinieren, wird in den sDrive Versionen die Vorderachse angetrieben. Durch die aufwendige Achskonstruktion sind für den effizienten Vorderradantrieb markentypische Dynamik und Agilität garantiert.
BMW 225i Active Tourer:

Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 6,0-5,8

CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 139-135
Die Angaben zu Strom-/Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifen-/Rädersatz. Als Basis für die Verbrauchsermittlung gilt der ECE-Fahrzyklus. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.
 

BMW xDrive.

Das intelligente BMW Allradsystem xDrive passt sich auch schwierigen Straßensituationen perfekt an, indem es stets optimale Traktion bietet. Mit xDrive und der Dynamischen Stabilitäts Control (DSC) bleibt der BMW fahrstabil und spurtreu. xDrive verteilt die Antriebskraft – über die DSC-Sensorik gesteuert – schon vorzeitig zwischen den Achsen so, dass einem Über- oder Untersteuern in Kurven frühzeitig entgegengewirkt wird, und erhöht somit die Spurstabilität. Zudem ist ein zügiges und sicheres Anfahren auch bei Glätte und steiler Strecke gewährleistet. Die DSC selbst muss bei kritischen Straßenverhältnissen weniger eingreifen. BMW xDrive verbindet somit effektiv die Vorteile eines Allradantriebs – Traktion, Spurstabilität und Fahrsicherheit – mit der BMW typischen Agilität.
 

Elektrischer Allradantrieb.

Antrieb für volle Traktion – der nur im BMW 225xe Active Tourer verfügbare elektrische Allradantrieb mit der Dynamischen Stabilitäts Control (DSC) verteilt die Antriebskraft von Elektro- und Verbrennungsmotor traktionsoptimiert auf beide Achsen. Dies wirkt Über- oder Untersteuern entgegen und sorgt für optimalen Antrieb.
BMW 225xe Active Tourer:

Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,1-2,0

CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 49-46

Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 11,9-11,8
Die Angaben zu Kraftstoff-/Stromverbrauch, CO2-Emissionen und Effizienzklassen in Spannbreiten sind abhängig von der gewählten Rad- und Reifengröße. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.
 

ADRENALINSCHUB FÜR DEN ALLTAG.

Erleben Sie den BMW 2er Active Tourer in Fahrt.

Steptronic Getriebe.

Das 6- oder 8-Gang Steptronic Getriebe setzt Maßstäbe in Komfort und Dynamik und ist ein zentraler Bestandteil der BMW EfficientDynamics Maßnahmen. Die besonders feine Abstufung der Gänge ermöglicht eine optimale Kraftentfaltung bei allen Geschwindigkeiten. Das senkt den Kraftstoffverbrauch erheblich, während man noch mehr Sportlichkeit und Dynamik genießen kann. Gerade bei höheren Geschwindigkeiten reduzieren sich durch die zusätzlichen Gänge die Drehzahl und damit sowohl der Verbrauch als auch das Motorgeräusch.
Dazu trägt die Wandlerkupplung ihren Teil bei – selbst wenn in den manuellen Schaltmodus gewechselt wird. Im Zusammenspiel mit den geringen Drehzahlsprüngen und der präzisen Getriebeabstimmung bewirkt sie einen besonders hohen Schaltkomfort und eine deutlich reduzierte Geräuschkulisse.
Das 8-Gang Steptronic Sport Getriebe bietet dank geringer Gangabstände und minimaler Drehzahlsprünge einen hohen Schalt- und Fahrkomfort und passt sich dem individuellen Fahrstil an. Dabei reicht die Bandbreite von komfortablem Gleiten bis zu einer sehr dynamischen Fahrweise. Neben der automatischen Gangwahl hat man selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit, auch manuell zu schalten. Dabei wechselt man die Gänge per Wahlhebel oder Schaltwippen am Sport-Lederlenkrad oder am M Lederlenkrad.
Im Sport-Modus sind die Schaltabläufe für höchste Performance ausgelegt. Dank einer besonders feinen Abstufung der insgesamt acht Gänge sind Beschleunigungsvorgänge optimiert. Zudem wird der Motor immer auf dem Leistungsniveau gehalten, auf dem er seine Stärke und Charakteristik am besten ausspielen kann. Maximale Beschleunigung aus dem Stand ermöglicht die Launch Control: Mit ihr wird unter Ausnutzung des optimalen Drehzahlbandes selbstständig hochgeschaltet. Ein besonders dynamisches Fahrerlebnis garantieren zusätzliche sportliche Schaltprogramme mit kurzen Schalt- und Reaktionszeiten sowie möglichen Mehrfach-Rückschaltungen.
 

Launch Control & BMW Performance Control.

Die Launch Control ermöglicht bei betriebswarmem Motor maximale Beschleunigung aus dem Stand. Das Steptronic Sport Getriebe setzt dabei die Schaltpunkte stets so, dass beim Hochschalten jeweils die optimale Anschlussdrehzahl zur Verfügung steht. Eine Ausstattung, die besonders sportlich ambitionierte Fahrer schätzen.
Die Performance Control verteilt bei Kurvenfahrt die Antriebs- und Bremskräfte gezielt auf die einzelnen Räder. Da in einer Kurve das äußere Rad einen längeren Weg zurücklegt als das innere, greift die BMW Performance Control über die Steuerung der Motorleistung und durch gezieltes Abbremsen ein: Die äußeren Räder bekommen mehr Kraft, die inneren weniger, wobei alle Räder ihre maximale Traktion nutzen. So dreht sich das Fahrzeug praktisch in die Kurve ein, was die Fahrsicherheit und die Fahrdynamik steigert.
 

Dynamische Dämpfer Control.

Die Dynamische Dämpfer Control ermöglicht es, die Charakteristik der Dämpfer stets dem Fahrerwunsch ideal anzupassen, den Abrollkomfort des Fahrzeugs zu erhöhen oder die Fahrdynamik zu steigern. Neben der Standardeinstellung Comfort, die ein geschmeidiges und komfortables Abrollverhalten gewährleistet, steht noch der Modus Sport zur Verfügung. Hierbei werden die Stoßdämpfer straffer eingestellt, und das Fahrverhalten ist direkter und sportlicher ausgelegt. Die jeweiligen Modi werden über den Fahrerlebnisschalter in der Mittelkonsole aktiviert.
 

Elektromechanische Servolenkung & Variable Sportlenkung.

Die elektromechanische Servolenkung vermittelt ein direktes Lenkgefühl und fördert gleichermaßen Agilität und Fahrkomfort. Um die BMW typischen präzisen Lenkeigenschaften auch in Kombination mit dem Frontantrieb sicherzustellen, ist die elektromechanische Lenkung perfekt auf das neue Antriebskonzept abgestimmt. Servo-Einheit und Lenkgetriebe sind zu einem Bauteil zusammengefasst. So arbeitet das Lenksystem besonders reibungsarm.
Um ein störungsfreies und präzises Lenkgefühl zu gewährleisten, stellt die elektrische Lenkung den ansonsten mehr oder weniger spürbaren Antriebskräften eine vom DSC-Steuergerät berechnete elektromechanische Kraft im Lenkgetriebe entgegen. Diese Antriebskraft-Kompensation ermöglicht eine Lenkpräzision, die der eines Fahrzeugs mit Hinterradantrieb gleicht.
Schließlich tragen auch der steife Vorderwagen und die präzise Achskinematik zu den hervorragenden Lenkeigenschaften bei. Im Ergebnis überzeugt die elektromechanische Servolenkung durch ihre Zielgenauigkeit, ihr direktes Ansprechverhalten sowie durch reduzierte Lenkkräfte beim Einparken.
Die Variable Sportlenkung mit Servotronic sorgt für ein direktes und agiles Fahrverhalten bei geringerem Lenkaufwand. Sie reagiert unabhängig von der aktuellen Geschwindigkeit mit unterschiedlich großen Lenkübersetzungen auf den Lenkradeinschlag. Dabei reduziert sie die erforderlichen Lenkbewegungen bei besonders großen Radeinschlägen. Dies erhöht die Agilität spürbar, verbessert das Handling bei betont sportlicher Fahrweise in engen Kurven und Kehren sowie bei Ausweichmanövern. Sie steigert gleichzeitig den Komfort beim Einparken, Abbiegen und Rangieren. Bei kleinen Lenkradeinschlägen vermittelt die Lenkung einen stabilen Geradeauslauf mit sehr hoher Zielgenauigkeit.
 

ECO PRO Modus.

Der ECO PRO Modus ermöglicht abhängig vom individuellen Fahrverhalten eine Verbrauchsreduktion von bis zu 20 Prozent, wie eine BMW interne Verbrauchsstudie ergab. Zusätzliche Funktionen wie „Segeln“, Vorausschauassistent und ECO PRO Route halten weitere fünf Prozent Einsparpotenzial bereit.
Die Segelfunktion entkoppelt den Antriebsstrang vom Motor und der Wagen rollt ohne Antrieb bzw. „segelt“, wenn der Fahrer zwischen 50 und 160 km/h das Gas wegnimmt und nicht bremst. Der Vorausschauassistent erkennt anhand der Daten des Navigationssystems Kurven, Ortseingänge, Tempolimits und Autobahnausfahrten und gibt so vorausschauend Tipps zum frühen Gaswegnehmen. Die ECO PRO Route zeigt je nach Verkehrssituation, Fahrverhalten und Straßenzuständen die effizienteste Strecke. Der Bordcomputer zeigt an, wie viel Prozent Treibstoff durch die Wahl der ECO PRO Route gespart werden können.

ECO PRO Route

Segeln

 

Auto Start Stopp Funktion.

Die Auto Start Stopp Funktion sorgt dafür, dass nur dann Sprit verbraucht wird, wenn das Fahrzeug fährt. Bei Standzeiten, z. B. an Ampeln oder im Stop-and-go-Verkehr, nutzt die Auto Start Stopp Funktion das hier vorhandene Einsparungspotenzial und schaltet den Motor einfach ab, sobald das Fahrzeug im Leerlauf ist und man den Fuß von der Kupplung nimmt (Manuelles Getriebe) bzw. man das Fahrzeug bis zum kompletten Stillstand abbremst (Steptronic Getriebe).
Eine Anzeige im Info Display zeigt, wenn die Funktion aktiv ist. Sobald man die Kupplung betätigt (Manuelles Getriebe) bzw. den Fuß vom Bremspedal nimmt (Steptronic Getriebe), springt der Motor sofort und ganz von allein wieder an.
 

Brake Energy Regeneration.

Jeder Bremsvorgang setzt kinetische Energie frei, die in Fahrzeugen lange Zeit ungenutzt geblieben ist. Die Brake Energy Regeneration nutzt dieses bislang nicht in Anspruch genommene Potenzial und produziert Strom aus der frei werdenden Schubenergie, die entsteht, wenn der Fahrer vom Gas geht oder bremst. Damit wird die Batterie aufgeladen. Dank dieses intelligenten Energiemanagementsystems muss die Lichtmaschine nicht mehr permanent laufen, und der Generator wird entlastet. Ergebnis: Der Kraftstoffverbrauch sinkt, und die Leistung steigt – ganz im Sinne von BMW EfficientDynamics.
 

Schaltpunktanzeige.

Durch rechtzeitiges und optimales Schalten lässt sich vor allem im Stadt- und Überlandverkehr viel Kraftstoff sparen. Optimal schalten, Verbrauch senken – die Motorelektronik errechnet je nach Fahrsituation und Motordrehzahl den aktuell effizientesten Gang und ein aufleuchtendes Pfeilsymbol zeigt im Info Display an, wenn das Fahrzeug in einem höheren oder niedrigeren Gang sparsamer unterwegs sein könnte. Dabei werden starke Beschleunigungssituationen erkannt, und die Schaltempfehlung wird entsprechend erst bei höheren Drehzahlen angezeigt. Vergleichstests haben ergeben, dass Fahrzeuge mit Schaltpunktanzeige mit etwa vier Prozent weniger Verbrauch gefahren werden.
 

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen

BMW 225i Active Tourer:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 6,0-5,8
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 139-135
 
BMW 225xe Active Tourer:

Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,1-2,0

CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 49-46

Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 11,9-11,8
 
Die Angaben zu Strom-/Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifen-/Rädersatz. Als Basis für die Verbrauchsermittlung gilt der ECE-Fahrzyklus. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv