Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf "Mehr Informationen". An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen. Mehr Informationen

Vierzylinder-Motor

Die Vierzylinder-Triebwerke ermöglichen eine sportliche Fahrweise in jedem Drehzahlbereich bei vorbildlicher Laufruhe und effizienten Verbrauchswerten.
BMW Vierzylinder-Triebwerke überzeugen mit einer einmaligen Kombination aus hoher Leistung, vorbildlicher Laufruhe und effizientem Verbrauch. Das gilt sowohl für die Ottomotoren mit Benzin-Direkteinspritzung als auch für die aufgeladenen Dieselmotoren.
Die BMW Vierzylinder-Diesel Triebwerke mit Vollaluminium Motorblock beeindrucken mit schnellem Kraftaufbau und spontanem Ansprechverhalten im unteren Drehzahlbereich. Entwickelt auf Basis der modernen Reihen-Sechszylinder-Diesel, arbeiten hier je nach Modell ein einzelner bzw. zwei unterschiedlich große Turbolader mit einem Common-Rail-Einspritzsystem zusammen. So liefert zum Beispiel der Vierzylinder-Dieselmotor des BMW 123d Coupé dank maximalem Druck aus dem Variable Twin Turbo geballte 150 kW (204 PS) und ein bulliges Drehmoment von 400 Nm. In Kombination mit der höchst effektiven Kraftstoffverbrennung bieten BMW Vierzylinder-Diesel ein unerreichtes Verhältnis aus Leistung und Verbrauch – ganz im Sinne von BMW EfficientDynamics.
Der modular aufgebaute Motorblock der Vierzylinder-Benziner ist durch den Einsatz zahlreicher Leichtbaukomponenten extrem leicht und dennoch leistungsstark: Die Benzindirekteinspritzung High Precision Injection sorgt durch präzise elektronisch gesteuerte Einspritzungen exakt an der Zündkerze für eine hocheffiziente Kraftstoffverbrennung. So kann der Motor auch bis in hohe Drehzahlen im Magerbetrieb agieren. Gleichzeitig wird die Motorleistung gesteigert. Dank der hohen Verdichtung überzeugt der BMW Vierzylinder-Benziner auch in den mittleren Drehzahlen mit sattem Durchzug. Das bedeutet gleichmäßige Kraftentfaltung und einmalige Laufruhe über den gesamten Drehzahlbereich, bei deutlich effizienteren Verbrauchs- und Emissionswerten.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern, unentgeltlich erhältlich ist.
 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv