Sicherheitskarosserie

Zahlreiche Verstärkungen an Vorderbau, B-Säule und Heckbereich sowie der Einsatz neuer, hoch belastbarer Materialien sorgen für den perfekten Rundumschutz.
Die Sicherheitskarosserie bietet Ihnen den perfekten Rundumschutz: Zahlreiche Verstärkungen an Vorderbau, B-Säule und Heckbereich sowie der Einsatz neuer, hochbelastbarer Materialien sorgen für ein Höchstmaß an Sicherheit bei Kollisionen und schützen vor eindringenden Gegenständen.
Die extrem verwindungssteife Konstruktion der Karosserie beginnt bei der speziell verstärkten Bodengruppe aus hochfestem Stahl. Auf diesem soliden Fundament baut die Fahrgastzelle auf. Starke A-, B- und C-Säulen und eine hochstabile Trägerstruktur im Schwellerbereich, der integrierte Seitenaufprallschutz sowie extrem steif ausgelegte Sitzquerträger lassen die Fahrgastzelle im Notfall zu einem robusten Überlebensraum für alle Insassen werden.
Stoßfänger vorn und hinten mit reversiblen Alu- oder Stahlpralldämpfern (modellabhängig) verkraften eine Aufprallgeschwindigkeit bis zu 6 km/h schadlos. Spezielle Verformungszonen im Vorderbau sowie am Heck nehmen Kräfte bis zu 15 km/h auf und schützen die Karosserie zuverlässig vor Beschädigungen.
Bei höheren Geschwindigkeiten vermindert eine gezielte Deformation der Motorträger die Gefahr für Insassen und Fahrzeug. Der gezielte Einsatz von hochfesten Materialien sowie die innovative Verwendung von Leichtbaustoffen wie Aluminium verbessern das Crash-Verhalten Ihres Fahrzeugs zusätzlich und erleichtern zudem Austausch und Wartung der einzelnen Komponenten.
 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv