Regensensor

Je nach Regenstärke steuert der Regensensor die Wischfrequenz der Scheibenwischer. Die integrierte Fahrlichtautomatik schaltet bei schlechter Sicht das Abblendlicht ein.
Der Regensensor inklusive Fahrlichtautomatik sorgt auch bei Regen und einsetzender Dunkelheit für optimale Sicht: Je nach Regenstärke steuert er die Intervallzeiten der Scheibenwischer und aktiviert bei Bedarf automatisch das Abblendlicht.
Der Regensensor befindet sich innen am oberen Rand der Windschutzscheibe und wird über die Intervallstellung der Scheibenwischer aktiviert. Mittels Infrarotmessung erkennt er Wassertropfen auf der Windschutzscheibe und passt die Wischfrequenz der Scheibenwischer stufenlos den Bedingungen an (zum Beispiel beim Überholen von LKW).
Lichtsensoren in der Frontscheibe reagieren auf eingeschränkte Sichtverhältnisse – etwa bei Dämmerung, Dunkelheit oder bei Tunnelfahrten – und aktivieren automatisch das Abblendlicht.
 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv