Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf "Mehr Informationen". An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen. Mehr Informationen

M DKG Drivelogic

M DKG Drivelogic ist ein innovatives 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, das extrem sportliche Beschleunigungsmanöver erlaubt.
M DKG Drivelogic ist ein innovatives 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, das speziell für die BMW M Hochdrehzahlmotoren ausgelegt ist. Das System ermöglicht extrem schnelle Gangwechsel ohne Zugkraftverlust und somit sehr sportliche und komfortable Schaltvorgänge.
Grundlage hierfür ist ein im Motorsport entwickeltes Prinzip, nach dem zwei Teilgetriebe mit jeweils eigener Kupplung die Motorkraft ohne Unterbrechung an die Hinterräder weiterleiten: Ein Teil bedient die geraden, der andere die ungeraden Gänge. Beim Wechsel vom zweiten in den dritten Gang zum Beispiel wird zunächst der dritte Gang im inaktiven Teilgetriebe eingelegt. Dann wird die Kupplung für diesen Teil geschlossen, während jene für das aktive Teilgetriebe (das im zweiten Gang arbeitet) gleichzeitig geöffnet wird. Dieser Vorgang geschieht innerhalb weniger Millisekunden.
Beide Kupplungen werden über ein integriertes Hydraulikmodul angesteuert. Eine Trockensumpfschmierung garantiert Zuverlässigkeit und Wartungsfreiheit. Um der typischen Hitzeentwicklung am Antriebsstrang des Hochleistungssportwagens gerecht zu werden, wird das Getriebeöl nicht nur über den Kühlwasserkreislauf des Motors, sondern zusätzlich über einen Öl-Luft-Kühler im optimalen Temperaturbereich gehalten.
M wie Motorsport
Das Kraftübertragungssystem ist speziell auf das M typisch hohe Drehmoment und auf Hochdrehzahl abgestimmt. Es ist in der Lage, Motordrehzahlen von bis 9.000 U/min abzudecken. Die sieben Gänge erlauben eine optimale Anpassung der jeweiligen Übersetzung an die Leistungscharakteristik des Antriebs. Gangwechsel beim Beschleunigen werden mit sehr kleinen Drehzahlsprüngen absolviert. Nach jedem Schaltvorgang steigt die Geschwindigkeit unvermindert stark an.
Mehr Dynamik
Die Steuerung des 7-Gang Getriebes erfolgt im automatischen Modus oder manuell. Dabei vermittelt die direkte sequenzielle Gangwahl über die Schaltpaddles am Lenkrad oder über den Schalthebel ein extrem dynamisches Fahrerlebnis: Schalten bei Vollgas, ohne Kupplungspedal, mit durchgehender Kraftübertragung. In beiden Modi kann der Fahrer die Getriebecharakteristik je nach persönlicher Vorliebe oder Streckenprofil einstellen: Die auf das M Doppelkupplungsgetriebe abgestimmte Drivelogic stellt elf Fahrprogramme zur Verfügung, die über den Drivelogic Taster auf der Mittelkonsole ausgewählt werden. Die Programme unterscheiden sich durch die Geschwindigkeit des Gangwechsels und die Drehzahlen, bei denen er ausgelöst wird. Das Spektrum reicht von extrem sportlich bis komfortabel: Im Fahrprogramm D5 für höchste Beschleunigung etwa schaltet das Fahrzeug erst kurz vor Erreichen der Motorhöchstdrehzahl in den nächsthöheren Gang. In der Stufe D1 hingegen ist selbst das Anfahren im zweiten Gang möglich, und die Kupplung agiert besonders weich.
Im sportlichsten Drivelogic Programm des S-Modus erzeugt die dynamische Kupplungssteuerung das direkte – vom Handschaltgetriebe bei sehr dynamischer Fahrweise bekannte – Kraftschlusssignal.
Launch Control
Für die manuelle Betriebsart gibt es zusätzlich die Launch Control (Drivelogic Programm S6), die einen Start aus dem Stand mit maximaler Beschleunigung erlaubt: Hierzu wird automatisch die ideale Anfahrdrehzahl eingeregelt. Nach dem Start werden die Schaltpunkte so gesetzt, dass stets die jeweils optimale Anschlussdrehzahl zur Verfügung steht. Über das geregelte Lauch Control hinaus bietet das M DKG weitere M Funktionen, wie Stability Clutch Control oder Low Speed Assistent.
 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv