Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf "Mehr Informationen". An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen. Mehr Informationen

Leichtbaufahrwerk

Das Leichtbaufahrwerk garantiert mehr Spurtreue, Fahrsicherheit und Fahrkomfort. Dazu werden der Verbrauch und das Gesamtgewicht deutlich reduziert.
Das richtige Material an der richtigen Stelle: Das Leichtbaufahrwerk garantiert exakte Spurtreue, höchste Fahrsicherheit und mehr Fahrkomfort. Darüber hinaus trägt es zur Reduzierung des Verbrauchs sowie des Gesamtgewichts und damit zu einer erheblichen Steigerung der Fahrdynamik bei.
Fahrwerkskomponenten wie Achsen, Stoßdämpfer und Bremsen sollen einerseits immer leistungsfähiger werden, andererseits darf durch sie das Gesamtgewicht des Fahrzeugs nicht zusätzlich erhöht werden. Dieser Zielkonflikt kann durch den innovativen Einsatz besonders leichter Materialien wie zum Beispiel Aluminium gelöst werden.
So sind die Vorder- und Hinterachse in einem speziellen Verfahren nahezu vollständig aus Aluminium gefertigt. Dies hat eine deutliche Verringerung der Achslast und eine nahezu ausgeglichene Achslastverteilung zur Folge. Weitere Leichtbaukomponenten wie Stabilisatoren, Federn und Dämpfer ermöglichen ein präzises Fahrverhalten, optimales Handling sowie einen hohen Abroll- und Geräuschkomfort.
Darüber hinaus sind sie der Schlüssel zu einer Reduzierung des Leistungsgewichts (kg pro PS). Jedes Gramm weniger ist zugleich ein spürbarer Gewinn an Sicherheit und Agilität. Denn je leichter ein Fahrzeug ist, umso dynamischer kann es beschleunigen, umso agiler und sicherer reagiert es bei Kurvenfahrten und, nicht zuletzt, umso weniger Kraftstoff verbraucht es.
 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv