Fernlichtassistent

Mehr Sicherheit und Fahrkomfort bei Nachtfahrten: Der Fernlichtassistent erkennt frühzeitig andere Verkehrsteilnehmer und blendet je nach Verkehrssituation automatisch auf bzw. ab.
Mehr Sicherheit und Fahrkomfort bei Nachtfahrten: Der Fernlichtassistent erkennt frühzeitig andere Verkehrsteilnehmer und blendet je nach Verkehrssituation automatisch auf bzw. ab.
Ein Kamerasensor in der Innenspiegelhalterung registriert das Scheinwerferlicht entgegenkommender Fahrzeuge bereits ab einer Entfernung von ca. 1.000 Metern, das Rücklicht vorausfahrender Verkehrsteilnehmer ab ca. 500 Metern. Der Assistent schaltet das Fernlicht selbstständig aus. Sobald andere Verkehrsteilnehmer nicht mehr geblendet werden können, wird das Fernlicht automatisch wieder eingeschaltet. Damit ist der Fernlichtassistent eine spürbare Entlastung des Fahrers und ein maßgeblicher Beitrag zur Verkehrssicherheit. Das Einschalten des Fernlichts kann ebenso wenig vergessen werden wie ein rechtzeitiges Abblenden bei Gegenverkehr. Auch auf ausreichende Beleuchtung der Umgebung, z.B. innerhalb einer Ortschaft, reagiert das System. Der Fernlichtassistent wird am Lichtschalter über die Taste "Lichtautomatik" aktiviert und kann jederzeit über die manuelle Betätigung des Licht-Lenkstockhebels deaktiviert werden.
 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv