Remote Services

Mit BMW ConnectedDrive hat der Fahrer über ein Callcenter oder über die My BMW Remote App auch aus der Ferne Zugriff auf sein Fahrzeug.
Mit BMW ConnectedDrive hat der Fahrer über das BMW Callcenter oder über die My BMW Remote App auch aus der Ferne Zugriff auf sein Fahrzeug.
Remote Services sind von großem Nutzen, zum Beispiel wenn man sich nicht mehr sicher ist, ob das Fahrzeug nach dem Aussteigen verriegelt wurde. Mit der My BMW Remote App lässt sich ein BMW per iPhone von jedem Ort aus ganz einfach abschließen oder öffnen.
Auch die Standheizung kann der Fahrer aus der Ferne steuern (modell- und ausstattungsabhängig) und so schon vor dem Start für die gewünschte Innenraumtemperatur sorgen. Um das Fahrzeug auf einem großen Parkplatz möglichst schnell zu lokalisieren, können Hupe und Lichthupe ebenfalls per „Fernbedienung“ betätigt werden. Zusätzlich erlaubt der Vehicle Finder – bis zu einer Entfernung von 1,5 km – die Darstellung der aktuellen Fahrzeugposition auf einer Karte im iPhone.
Alternativ zur Nutzung der My BMW Remote App kann der Fahrer das BMW Callcenter anrufen. Nachdem er sich als Besitzer identifiziert hat, löst ein Mitarbeiter die Fernfunktion aus und ent- bzw. verriegelt das Fahrzeug. Für ausgewählte Modelle steht auch die Klimafernbedienung zur Verfügung. So lässt sich vor Fahrbeginn mit einem Anruf im BMW Callcenter eine angenehme Temperatur im Fahrzeug herstellen.
Voraussetzung für die Remote Services sind die Sonderausstattung BMW ConnectedDrive Services, die Handyvorbereitung Business mit Bluetooth-Schnittstelle (modellabhängig alternativ die Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone-Anbindung) sowie das Navigationssystem Professional oder Business. Die Remote Services können derzeit in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und Großbritannien genutzt werden.
 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv