Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Hinweis zu Cookies
BMW möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen

Elektronische Drosselklappenregelung

Die elektronische Drosselklappenregelung justiert die Motorleistung und sorgt für bessere Verbrauchs- und Emissionswerte sowie für ein ruckelfreies Fahren.
Feingefühl für Hochleistungen – durch die Elektronische Drosselklappenregelung wird bei jeder Bewegung des Gaspedals ein Signal an die Motorelektronik geschickt, die die Leistung des Aggregats feiner reguliert. Damit werden nicht nur der Verbrauch und die Emissionen Ihres BMW optimiert, sondern Sie profitieren auch von einem weitaus gleichmäßigeren und ruckelfreien Fahrgefühl.
Bei der Elektronischen Drosselklappenregelung wird die mechanische Seilzugverbindung zwischen Gaspedal und Drosselklappen durch ein elektrisches Signal ersetzt („drive by wire“), das bei jeder Bewegung des Gaspedals an das Motormanagement geschickt wird. Dieses Signal veranlasst dann über einen elektrischen Stellmotor die Verstellung der Einzeldrosselklappen.
Dafür benötigt der Motor 120 Millisekunden – etwa die Zeit, in der ein geübter Fahrer das Gaspedal durchtritt. Dadurch wird die abgegebene Motorleistung feinfühliger dosiert, was speziell im unteren Drehzahlbereich ein sanftes und ruckelfreies Fahren garantiert. Durch die optimale Wahl von Zündzeitpunkt, Ventilöffnungszeiten, Drosselklappenstellung und Einspritzmenge werden zudem die Verbrauchs- und Emissionswerte optimiert.
Die elektronische Drosselklappenregelung erhöht die Fahrsicherheit zusätzlich durch ein Notlaufprogramm, das bei gefährlichen mechanischen Defekten, etwa einer unbeabsichtigten Volllaststellung der Drosselklappen, automatisch aktiviert wird. Der Fahrer kann außerdem durch Tastendruck zwischen normalem und sportlichem Ansprechverhalten des Motors wählen.
 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv