Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf "Mehr Informationen". An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen. Mehr Informationen

Elektrische Lenkkraftunterstützung

Die Elektrische Lenkkraftunterstützung von BMW erlaubt eine deutliche Senkung des Kraftstoffverbrauchs.
Die Elektrische Lenkkraftunterstützung ist eine Technologie von BMW EfficientDynamics. Sie erlaubt die präzise und komfortable Steuerung des Fahrzeugs in jeder Situation und trägt dazu bei, den Kraftstoffverbrauch deutlich zu senken.
Anders als bei einer herkömmlichen Servolenkung kommt bei der Elektrischen Lenkkraftunterstützung von BMW kein hydraulisches System, sondern eine intelligente Lösung auf Basis eines Elektromotors zum Einsatz. Der Vorteil: Der Motor arbeitet nur dann, wenn tatsächlich Lenkkraftunterstützung gebraucht wird – nämlich während der eigentlichen Lenkbewegung. Bei der Geradeausfahrt, die statistisch 90 Prozent einer Fahrt ausmacht, bleibt er inaktiv und verbraucht somit auch keine Energie. Das Ergebnis: Die Elektrische Lenkkraftunterstützung senkt den Durchschnittsverbrauch des Fahrzeugs um etwa 0,3 Liter/100 Kilometer und leistet somit einen wichtigen Beitrag für mehr Effizienz. Gleichzeitig sind Wartungsaufwand und Umweltbelastung durch den Entfall des Hydrauliköls markant reduziert.
Die Elektrische Lenkkraftunterstützung sorgt für ein optimales Lenkgefühl, sie zeigt eine geringere Empfindlichkeit gegenüber Stößen, die aktive Schlingerdämpfung gleicht Pendelbewegungen zuverlässig aus. Über den optionalen Sporttaster kann der Fahrer die Lenkcharakteristik jederzeit straffer einstellen.
Je nach Modell kann das Lenksystem mit der Servotronic kombiniert werden. Sie passt die Lenkkraft permanent an die gefahrene Geschwindigkeit an. Hierzu wird die für das gemessene Tempo notwendige Unterstützung berechnet und der Motor der Elektrischen Lenkunterstützung entsprechend angesteuert: So ist zum Lenken bei niedriger Geschwindigkeit, zum Beispiel bei der Fahrt durch enge, winklige Gassen, nur minimaler Kraftaufwand erforderlich. Mit zunehmender Geschwindigkeit wird die Lenkunterstützung dagegen kontinuierlich reduziert, um einen direkteren Kontakt zur Straße und somit einen optimalen Geradeauslauf zu gewährleisten.
 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv