Cross-Border-Leasing

Cross-Border-Leasing: Das Leasingobjekt befindet sich in demselben Land wie der Leasingnehmer, der Leasinggeber jedoch in einem anderen Land.
Von einem Cross-Border-Leasing spricht man, wenn sich Leasinggeber und Leasingnehmer in verschiedenen Ländern befinden. Das Leasingobjekt ist im Land des Leasingnehmers. Vor allem exportorientierte Unternehmen können somit grenzüberschreitend leasen.
 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv