Car Memory/Key Memory

Mit der Car Memory/Key Memory werden persönliche Einstellungen wie die Sitzposition auf dem Fahrerschlüssel gespeichert und beim Öffnen der Türen automatisch eingestellt.
Die Car Memory/Key Memory spart Ihnen vor jeder Fahrt wertvolle Zeit. Anstatt verstellte Sitze, Spiegel oder Klimaregelungen wieder nach Ihren Wünschen einstellen zu müssen, übernimmt die Memory-Funktion diese Aufgabe automatisch für Sie, sobald Sie die Wagentür öffnen.
Mit der Car Memory lassen sich viele Einstellungen programmieren, zum Beispiel die automatische Aktivierung des Abblendlichts beim Start oder die Scheinwerferfunktion nach dem Abschließen des Fahrzeugs. Durch das Betätigen der Lichthupe bleibt das Fahrlicht dann bis zu 40 Sekunden lang eingeschaltet.
Mit der Key Memory werden Einstellungen auf dem Fahrerschlüssel gespeichert und beim Öffnen der Zentralverriegelung per Funkfernbedienung abgerufen. So finden Sie beim Einsteigen zum Beispiel die gewohnte Einstellung Ihrer Spiegel bzw. Ihres elektrisch verstellbaren Sitzes vor (nur in Verbindung mit der Funktion Sitz-Memory).
Dazu können Sie die Klimaautomatik so programmieren, dass sie immer die zuletzt gewählte Innenraumtemperatur und Luftverteilung einstellt. Die Key Memory ist für zwei Schlüssel programmiert und lässt sich auf bis zu vier Fahrer erweitern. Jeder Fahrer wird dabei anhand seines eigenen Schlüssels erkannt.
 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv