Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Hinweis zu Cookies
BMW möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen

BMW Night Vision

BMW Night Vision ermöglicht sicheres Fahren bei Nacht – durch die Ferninfrarot-Technologie werden Hindernisse im Dunkeln frühzeitiger erkannt.
Bei Fahrten in Dunkelheit erlaubt BMW ConnectedDrive mit BMW Night Vision eine Sichtweite, die über den Lichtkegel der Scheinwerfer hinausgeht. So erkennt der Fahrer frühzeitig mögliche Gegenstände, Tiere oder Menschen auf der Fahrbahn.
Eine Wärmebildkamera hinter der BMW Niere erzeugt ein Bild, das auf dem Control Display angezeigt wird. „Warme Objekte“ wie Tiere oder Menschen erscheinen dort als helle Formen. Das Bild wird gleichzeitig von einem Steuergerät analysiert.
Es erkennt Personen und bestimmt deren Position und Entfernung. Unter Berücksichtigung von Fahrgeschwindigkeit und Lenkwinkel berechnet das System, ob eine Gefährdung möglich ist und blendet ggf. ein Warnzeichen in das Videobild sowie ins BMW Head-Up Display, sofern vorhanden, ein. In kritischen Situationen ertönt zusätzlich ein Warnsignal.
Die Kamera besitzt eine Reichweite von bis zu 300 Metern. Bei 100 km/h z.B. sind es sieben Sekunden, die ein Fußgänger dank BMW Night Vision früher erkannt wird. Sieben Sekunden, in denen sich der Fahrer auf die Situation einstellen kann.
Für noch mehr Sicherheit sorgt die sogenannte Panning-Funktion: Beim Abbiegen schwenkt der im Control Display angezeigte Bildausschnitt automatisch mit zur Seite. Der Fahrer sieht so frühzeitig, ob hinter der Kurve z.B. ein Fußgänger die Straße überquert, und kann rechtzeitig reagieren. Auch Hof- oder Garageneinfahrten und kurvenreiche Strecken sind mit dieser Technologie im Dunkeln besser einsehbar.

 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv