Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Hinweis zu Cookies
BMW möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen

Anhänger-Stabilitätskontrolle

Die Anhänger-Stabilitätskontrolle verhindert Schlingerbewegungen des Gespanns aus Zugfahrzeug und Anhänger und bietet ein Höchstmaß an Fahrstabilität und Fahrsicherheit.
Die Anhänger-Stabilitätskontrolle bietet Ihnen ein Höchstmaß an Stabilität und Sicherheit – und hält Ihren BMW samt Anhänger jederzeit souverän und sicher in der Spur.
Bei Fahrzeugen mit Anhängern nimmt die Neigung zum Pendeln des Gespanns mit steigender Geschwindigkeit zu. Bei schweren Anhängern oder ungünstiger Gewichtsverteilung bzw. Beladung kann es sogar bei relativ geringen Geschwindigkeiten passieren, dass sich ein schlingerndes Gespann nicht mehr beruhigt, wenn nicht sofort eine stabilisierende Maßnahme ergriffen wird.
Die in die DSC integrierte Anhänger-Stabilitätskontrolle erkennt gefährliches Pendeln schon im Ansatz. Durch ein schnelles Abbremsen des Gespanns wird schnell wieder ein sicherer Fahrzustand erreicht. Dazu überwacht dieses Kontrollsystem permanent die Bewegungen des Fahrzeugs und dessen Gierverhalten über eine geeignete Sensorik.
Werden bestimmte Grenzwerte überschritten, wird an allen vier Rädern über die DSC-Hydraulik ohne Eingriff des Fahrers Bremsdruck aufgebaut, und gleichzeitig wird das Vortriebsmoment reduziert. Durch die rasche Geschwindigkeitsabnahme beruhigt sich das Gespann in kurzer Zeit.
Sobald die Pendelneigung abgebaut ist, hat der Fahrer wieder volle Verantwortung für die Fahrgeschwindigkeitswahl. Bei deaktivierter Dynamischer Stabilitäts Control (DSC) ist auch die Anhänger-Stabilitätskontrolle inaktiv.
 
 
Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv